Arbeitsrecht Brink-Hafen

Anwaltskanzlei Bendfeldt in Hannover – wir vertreten Ihre Interessen im Arbeitsrecht

Ihr Besuch auf unserer Internetseite der Kanzlei Bendfeldt freut uns. Unser Anwaltsbüro ist aber auch real nicht schwierig erreichbar. Nahe dem Gerichtsviertel mit dem Amtsgericht, dem Landgericht und den Fachgerichten im neuen Justizzentrum finden Sie zentral auch uns. Es ist uns eine Freude, Sie aus Hannover Brink-Hafen bei uns willkommen heißen zu dürfen.

Den Rechtsanwalt Bendfeldt gibt es bereits seit mehr als 15 Jahren. Brauchen Sie Hilfe auf dem Gebiet des Arbeitsrechts, sind Sie bei uns richtig. Wir ermöglichen rechtliche Hilfe bei allen Fragen des Arbeitsrechts und vertreten Arbeitnehmer und Arbeitgeber aus Hannover Brink-Hafen außergerichtlich und im Gerichtsprozess. Insbesondere Konflikte des Arbeitsrechts können außerordentlich belastend sein, wie wir mit der jahrelangen Arbeitserfahrung wissen. Unsere Rechsanwälte haben nicht nur das benötigte fachliche Wissen, sondern auch die nötige Einfühlungsgabe. Für uns ist es bedeutend, für jeden Auftraggeber aus Hannover Brink-Hafen eine optimale Lösung des Rechtsfalls zu finden!

Anwalt Bendfeldt: Konflikte des Arbeitsrechts

Von Zeit zu Zeit kommt es zwischen Unternehmensleitern und Arbeitnehmern zu einem Konflikt auf dem Gebiet des Arbeitsrechts. Im Mittelpunkt steht meist der Beschäftigungsvertrag, der bedeutendste Faktor im Arbeitsrecht. Mit dem Arbeitsvertrag werden Rechte und Pflichten des Arbeitgebers und des Angestellten festgelegt, denen hin und wieder nicht in genügender Weise nachgekommen wird. Rasch entstehen beispielsweise nachfolgende Fragen:

  1. Fragen beim Arbeitsvertrag
    • Wie lange darf eine Probezeit andauern? Kann sie erweitert werden?
    • Welche  Urlaubsregulierungen sind anwendbar?
    • Wann kann ein zeitlich unbegrenzter Arbeitsvertrag entstehen, wenn ich in eine befristete Beschäftigung habe?
    • Was ist bei einer Abmahnung zu tun?
    • Welche Optionen habe ich bei sexueller Belästigung oder Mobbing am Arbeitsplatz?
    • Welche Rechte habe ich, wenn zusätzliche Arbeitsstunden notwendig sind?
    • Mein Urlaub wird mir nicht genehmigt – welche Optionen habe ich?

  1. Kündigungen und die damit in Zusammenhang stehenden Fragen sind ein umfangreiches Thema im Arbeitsrecht:
    • War die Kündigung zulässig?
    • Wann genieße ich Kündigungsschutz?
    • Welche Kündigungsfristen müssen im Arbeitsrecht eingehalten werden?
    • Was kann im Falle einer Entlassung getan werden?

Diese Fragen und viele weitere sind Thematik des sogenannten Individualarbeitsrechts, das das Rechtsverhältnis zwischen dem Angestellten als Individuum und dem Unternehmensinhaber betrifft.

Das kollektive Arbeitsrecht betrifft im Unterschied dazu das Rechtsverhältnis zwischen dem Unternehmer und den Arbeitnehmern in der Gesamtheit, wobei diese vom Betriebsrat vertreten werden. Das Betriebsverfassungsgesetz normiert das kollektive Arbeitsrecht. Auch das Tarifvertragsrecht ist ein Element des kollektiven Arbeitsrechts. Es ist im Tarifvertragsgesetz festgesetzt und regelt das Rechtsverhältnis zwischen Gewerkschaften und Arbeitgeberverbänden.


Die
Sachkenntnis

Das spezielle Potenzial des Arbeitsrechts ergibt sich daraus, dass es Möglichkeiten lässt für das Ausnutzen der bestehenden arbeitsrechtlichen Rechtsnormen, der Rechtsprechung, sowie für Verhandlungsgeschick. Dabei ist es wichtig, dass Sie aus Hannover Brink-Hafen als Betroffener einen Rechtsbeistand an Ihrer Seite haben, der kompetent und sattelfest ist.

Das ist ein weiterer Grund, warum Sie mit uns in der Kanzlei Bendfeldt den richtigen Ansprechpartner erhalten!

Mit unserer Expertise und der mehrjährigen Berufserfahrung sind wir darin geübt, fachkundig und sachbezogen zu argumentieren. Bei sämtlichen arbeitsrechtlichen Angelegenheiten unserer Auftraggeber ist es unser Ziel, schnell und mit Erfolg eine Problembewältigung hinzubekommen. Dabei ist eine Einigung im Interesse beider Beteiligten oft am vernünftigsten. Es ist keineswegs immer richtig, eine massive Herangehensweise zu wählen, um im Arbeitsrecht die besten Ergebnisse zu erzielen.

Ihr Anspruch steht bei uns an erster Stelle

Beim Rechtsanwalt Bendfeldt sind uns Ihre Interessen äußerst wichtig. Beim Anwalt Bendfeldt bestimmt diese Sicht der Dinge unsere Tätigkeit. Vor einer fachbezogenen und auf Ihren Einzelfall ausgerichteten, umfassenden Einarbeitung nehmen wir uns Zeit, Ihnen zuzuhören, wenn Sie uns alles in Ruhe darlegen. Wir wissen  selbstverständlich, dass jeder Streit eine Belastung darstellt und ein umfassender Gedankenaustausch wichtig ist. Deswegen kann es für Sie aus Hannover Brink-Hafen bereits eine enorme Erleichterung und Vereinfachung sein, über Ihren arbeitsrechtlichen Fall reden zu können und Ihre Angelegenheit uns zu überlassen. Das ausgiebige Gespräch mit Ihnen ist deshalb die Voraussetzung für die Anwaltskanzlei Bendfeldt, um die Fakten zusammenzutragen und um eine sinnvolle und insbesondere auch zielorientierte Vorgehensweise zu erarbeiten.

Vorgehensweise bei arbeitsrechtlichen Streitigkeiten

Ein kurzer Überblick über die Vorgehensweisen im Arbeitsrecht vermittelt Ihnen aus Hannover Brink-Hafen, worauf es ankommt. Arbeitsrechtliche Streitigkeiten werden vor den Arbeitsgerichten verhandelt. In der ersten Gerichtsinstanz trägt jede Partei ihre Kosten für die Vertretung im Prozess selber, und das unabhängig davon, wie das Verfahren ausgeht, während die unterlegene Seite nur die Gerichtsgebühren zahlen muss. In den folgenden Instanzen, beim Landesarbeitsgericht und beim Bundesarbeitsgericht, muss der jeweilige Verlierer die Kosten der Prozessvertretung der Gegenseite und logischerweise auch die eigenen Kosten zahlen.

Die Gerichtskosten im Arbeitsgerichtsverfahren sind gegenüber anderen Zivilverfahren geringer. Wenn beim Arbeitsgericht ein Verfahren beginnt, wird immer zuerst ein Gütetermin festgesetzt, in dem der Vorsitzende Richter eine Übereinkunft der Streitenden und eine Konfliktlösung anstrebt. Kann keine Übereinkunft erzielt werden, findet ein Kammertermin statt, bei dem nicht bloß der Richter ,sondern auch 2 Laienrichter zugegen sind, die der Arbeitnehmerseite bzw. der Unternehmerseite angehören. Auch in diesem Termin können die Parteien noch zu einer Einigung kommen. Nur wenn dies nicht gelingt, muss der Richter ein Urteil fällen.

Eine rasche und friedliche Lösung zu erreichen wird beim arbeitsgerichtlichen Verfahren noch deutlicher anvisiert als es bei zivilrechtlichen Streitigkeiten der Fall ist. Dabei kommt es auf Verhandlungswilligkeit, Verhandlungsgeschick, fachbezogene Kompetenz und Verständnis an.


Nutzen Sie diese Qualitätsfaktoren als Mandant der Kanzlei Bendfeldt!

Vereinbaren Sie gleich einen persönlichen Termin mit uns, um Ihr Anliegen im Arbeitsrecht mit uns zu erörtern! Sie können uns per Telefonanruf kontaktieren unter 05 11 – 60 09 88 55 oder uns eine E-Mail an info@arbeitsrechthannover.eu schicken! Wir setzen uns für die Durchsetzung Ihres Rechts ein!

Natürlich freuen wir uns auch über Ihren Anruf aus Hannover Hainholz und stehen Ihnen gern für Fragen zur Verfügung.

Copyright by Kanzlei Bendfeldt