Arbeitsrecht Buchholz

Anwaltskanzlei Bendfeldt in Hannover – wir vertreten Ihre Rechte im Arbeitsrecht

Es freut uns, dass Sie die Kanzlei Bendfeldt online gefunden haben. Aber auch der reale Weg zu uns ist nicht schwierig. Ganz in der Nähe des Gerichtsviertels mit dem Amtsgericht, dem Landgericht und dem Justizzentrum mit den Fachgerichten finden Sie zentral gelegen auch uns. Wir freuen uns, Sie aus Hannover Buchholz bei uns begrüßen zu dürfen.

Den Rechtsanwalt Bendfeldt gibt es bereits seit gut 15 Jahren. Benötigen Sie Betreuung im Arbeitsrecht, ist Ihre Angelegenheit bei uns in besten Händen. Wir bieten rechtliche Hilfe bei allen Fragestellungen des Arbeitsrechts und vertreten Beschäftigte und Firmeninhaber aus Hannover Buchholz außergerichtlich sowie vor Gericht. Insbesondere Streitigkeiten des Arbeitsrechts können ausgesprochen anstrengend sein, wie uns aufgrund unserer langjährigen Erfahrung bewusst ist. Deshalb ist es uns nicht nur wichtig, Sachverstand zu vorzuhalten. Auch die notwendige Einfühlungsgabe ist bei uns vorhanden. Wir stehen Ihnen aus Hannover Buchholz bei und arbeiten an der idealen Lösung für Ihr Problem!

Bei der Anwaltskanzlei Bendfeldt kennen wir das Konfliktpotenzial im Arbeitsrecht

Im Arbeitsrecht gibt es allerhand Konfliktpotenzial zwischen Arbeitgebern und Beschäftigten. Fast alles dreht sich um den Anstellungsvertrag, der den Schlüsselbereich des Arbeitsrechts darstellt. Durch den Arbeitsvertrag werden Rechte und Pflichten des Firmeninhabers und des Arbeitnehmers geregelt, denen hin und wieder nicht in befriedigender Weise gefolgt wird. Schnell kommen etwa folgende Fragestellungen auf:

  1. Fragen beim Beschäftigungsvertrag
    • Darf die Probezeit erweitert werden und was ist die maximale Dauer?
    • Welche Regelungen bestehen für die Urlaubsansprüche?
    • Wann wird aus einem befristeten Arbeitsvertrag möglicher Weise ein unbefristetes Arbeitsverhältnis?
    • Wie verhalte ich mich bei einer Abmahnung?
    • Welche Möglichkeiten habe ich bei sexueller Belästigung oder Mobbing am Arbeitsplatz?
    • Welche Rechte habe ich im Zusammenhang mit Überstunden?
    • Mein Urlaubsanspruch wird mir verweigert – welche Möglichkeiten habe ich?

  1. Kündigungen und die damit zusammenhängenden Fragestellungen sind ein weitreichendes Themengebiet im Arbeitsrecht:
    • War die Kündigung berechtigt?
    • Genieße ich Kündigungsschutz?
    • Welche Fristen müssen bei einer Kündigung des Arbeitsverhältnisses eingehalten werden?
    • Welche Maßnahmen kann ich gegen eine Kündigung ergreifen?

Im sogenannten Individualarbeitsrecht werden diese und andere Rechte zwischen dem einzelnen Beschäftigten und dem Unternehmer geregelt.

Demgegenüber regelt das kollektive Arbeitsrecht die Rechte zwischen Angestellten in der Gesamtheit in einem Betrieb, vertreten durch den Betriebsrat, und dem Unternehmensleiter. Das kollektive Arbeitsrecht ist im Betriebsverfassungsgesetz geregelt. Auch das Tarifvertragsrecht ist  ein Teil des kollektiven Arbeitsrechts. Es ist im Tarifvertragsgesetz normiert und betrifft Rechtsbeziehungen zwischen Gewerkschaften und Unternehmerverbänden.


Unsere Fachkenntnis

Das Arbeitsrecht ermöglicht ein spezielles Potential in Hinblick auf die geschriebenen Rechtsnormen , die Gerichtsbarkeit und natürlich auch das jeweilige Verhandlungsgeschick. Dabei ist es besonders wichtig, dass Sie aus Hannover Buchholz als Mandant einen Rechtsberater verfügbar haben, der professionell und erfahren ist.

Das ist ein weiterer Grund, welhalb Sie bei uns in der Kanzlei Bendfeldt den richtigen Kontakt finden!

Wir können auf eine langjährige Ausbildung sowie praktische Arbeitserfahrung bei der Fallbearbeitung zurückblicken und sind darin geübt, fachkundig und zielorientiert zu argumentieren. In allen arbeitsrechtlichen Angelegenheiten soll unser Auftraggeber schnell und erfolgreich, sowie interessengerecht vertreten werden. Dabei ist eine Einigung im Interesse beider Streitparteien oft am vernünftigsten. Es ist keineswegs immer vorteilhaft, eine massive Herangehensweise zu wählen.

Unsere Zielsetzung ist es, Ihr Recht zu verteidigen

Ihre Interessen stehen in der Anwaltskanzlei Bendfeldt an erster Stelle. Beim Rechtsanwalt Bendfeldt bestimmt diese Anschauung unsere Arbeit. Bevor wir mit einer fachbezogenen, auf Ihr spezielles Anliegen ausgerichteten Beratung beginnen, reservieren wir uns zuerst genügend Zeit für Ihre Darstellung der Sachlage. Wir wollen die Situation im Detail verstehen um Ihre Rechte mit Erfolg wahrnehmen zu können. Zudem wissen wir selbstverständlich auch, dass jede Streitigkeit Stress darstellt und ein umfassender Dialog wichtig ist. Allein die Möglichkeit, das arbeitsrechtliche Anliegen mit uns durchzusprechen ist schon für viele Menschen aus Hannover Buchholz eine Entlastung und gibt  ihnen das Gefühl, Unterstützung und Entlastung zu bekommen. Mit unserer individuellen Besprechung schaffen wir daher in der Anwaltskanzlei Bendfeldt eine solide Ausgangslage, um eine vernünftige Verfahrensweise auszuarbeiten.

Herangehensweise bei Konflikten im Arbeitsrecht

Worauf es bei einem arbeitsrechtlichen Verfahren ankommt sollen unsere Mandanten aus Hannover Buchholz in einer knappen Übersicht kennenlernen. Arbeitsrechtliche Konflikte werden vor den Arbeitsgerichten verhandelt. Die Kosten für die anwaltliche Vertretung im Prozess tragen die Beteiligen in der ersten Gerichtsinstanz jeweils selbst, unabhängig davon, wie das Verfahren ausgeht. Die unterlegene Partei muss dabei ausschließlich die Gerichtsgebühren zahlen. Erst in den nachfolgenden Instanzen – beim Landesarbeitsgericht und dem Bundesarbeitsgericht – trägt der Verlierer sowohl seine eigenen Kosten, als auch die der anderen Partei.

Die Gerichtskosten im Arbeitsgerichtsprozess sind gegenüber den anderen zivilrechtlichen Prozessen niedriger. Der Prozess vor dem Arbeitsgericht beginnt immer mit einem Gütetermin, in dem der Richter versucht, zusammen mit den Streitenden eine einvernehmliche Beendigung des Streits herbeizuführen. Kann kein Vergleich erzielt werden, wird ein Kammertermin festgelegt, bei dem nicht nur der hauptamtliche Richter sondern auch 2 Laienrichter zugegen sind, die der Arbeitnehmerseite bzw. der Arbeitgeberseite angehören. Auch bei diesem Termin können die Parteien sich noch gütlich einigen. Nur wenn dies nicht möglich ist, muss der Richter ein Urteil fällen.

Noch mehr als in sonstigen zivilrechtlichen Streitigkeiten ist das arbeitsgerichtliche Verfahren darauf ausgerichtet, nach Möglichkeit zügig eine einvernehmliche Lösung zu erreichen. Dabei kommt es auf Verhandlungswilligkeit, Verhandlungserfahrung, fachbezogene Kenntnisse und Einfühlungsvermögen an.


Das sind die Qualitätskennzeichen, die Sie als Mandant in der Kanzlei Bendfeldt finden!

Vereinbaren Sie jetzt einen individuellen Beratungstermin mit uns, um Ihre Angelegenheit im Arbeitsrecht mit uns zu erörtern! Rufen Sie uns an unter 05 11 – 60 09 88 55 oder schicken Sie uns eine Mail an info@arbeitsrechthannover.eu! Wir arbeiten für Ihren Erfolg!

Selbstverständlich freuen wir uns auch über Ihren Anruf aus Hannover Isernhagen-Süd und stehen Ihnen gerne für Ihr Anliegen zur Verfügung.

Copyright by Kanzlei Bendfeldt