Arbeitsrecht Davenstedt

Anwaltskanzlei Bendfeldt in Hannover – wir streiten für Ihre Rechte im Arbeitsrecht

Ihr Aufruf der Webseite der Anwaltskanzlei Bendfeldt freut uns. Unsere Kanzlei ist aber auch persönlich gut erreichbar. Sie finden unser Anwaltsbüro an zentraler Stelle in der Mitte von Hannover, in direkter Nähe zum Gerichtsviertel mit dem Amtsgericht und dem Landgericht sowie dem neuen Justizzentrum mit allen Fachgerichten. Wir freuen uns, Sie aus Hannover Davenstedt persönlich kennenzulernen.

Schon seit über 15 Jahren gibt es die Kanzlei Bendfeldt. Wir sind Ihr Ansprechpartner im Arbeitsrecht. Das heißt, dass wir Sie aus Hannover Davenstedt als Beschäftigter und Unternehmensinhaber in sämtlichen Fragen und Streitsachen des Arbeitsrechts beraten und anwaltlich sowohl außergerichtlich, als auch im Gerichtsprozess vertreten. Besonders Konflikte des Arbeitsrechts können sehr belastend sein, wie wir aus unserer langjährigen Erfahrung wissen. Wir verfügen nicht nur über das erforderliche sachbezogene Wissen, sondern auch über die nötige Einfühlungsgabe. Uns ist es wichtig, für jeden Mandanten aus Hannover Davenstedt eine optimale Lösung seines Rechtsfalls zu finden!

Bei der Anwaltskanzlei Bendfeldt kennen wir jegliche Konflikte im Arbeitsrecht

Zwischen Unternehmensleitern und Beschäftigten gibt es jede Menge Konfliktpotenzial. Im Mittelpunkt steht meistens der Anstellungsvertrag, der grundlegendste Anhaltspunkt im Arbeitsrecht. Für den Unternehmensinhaber und Arbeitnehmer werden hier Rechte und Pflichten festgelegt, die gelegentlich nicht in der vereinbarten Art und Weise ausgeführt werden. Hieraus können Fragen entstehen wie diese:

  1. Fragen zum Anstellungsvertrag
    • Wie lange darf eine Probezeit dauern? Kann sie verlängert werden?
    • Welche Urlaubsregelungen gibt es?
    • Wann wird ein unbefristeter Anstellungsvertrag denkbar, wenn ich in eine befristete Beschäftigung habe?
    • Wie verhalte ich mich bei einer Abmahnung?
    • Welche Optionen habe ich bei sexueller Belästigung oder Mobbing bei der Arbeit?
    • Welche Rechte stehen mir zu, wenn zusätzliche Arbeitsstunden notwendig werden?
    • Mein Urlaubsanspruch wird mir nicht gestattet – welche Möglichkeiten habe ich?

  1. Ein kompliziertes Themengebiet im Arbeitsrecht sind Entlassungen und die damit in Zusammenhang stehenden Fragestellungen:
    • War die Entlassung rechtmäßig?
    • Unter welchen Voraussetzungen habe ich Kündigungsschutz?
    • Welche Fristen müssen bei einer Kündigung des Arbeitsvertrages berücksichtigt werden?
    • Was kann gegen eine Entlassung unternommen werden?

Im Individualarbeitsrecht werden diese und zahlreiche weitere Fragestellungen der Rechte zwischen dem individuellen Arbeitnehmer und dem Arbeitgeber geregelt.

Im Unterschied dazu regelt das kollektive Arbeitsrecht die Rechte zwischen Angestellten in der Gesamtheit in einem Unternehmen, vertreten vom Betriebsrat, und dem Arbeitgeber. Das Kollektivarbeitsrecht ist im Betriebsverfassungsgesetz normiert. Eine Komponente des kollektiven Arbeitsrechts ist auch das Tarifvertragsrecht, das im Tarifvertragsgesetz geregelt ist und das Rechtsverhältnis zwischen Gewerkschaften und Unternehmerverbänden betrifft.


Die
Fachkenntnisse

Das Arbeitsrecht hat ein spezielles Potential hinsichtlich der zur Verfügung stehenden Rechtsnormen im Arbeitsrecht, der Rechtsprechung und natürlich auch des persönlichen Verhandlungsgeschicks. Dabei kommt es darauf an, dass Sie aus Hannover Davenstedt als Mandant einen Anwalt zur Seite haben, der professionell und erfahren ist.

Auch darum sind Sie in der Kanzlei Bendfeldt richtig!

Wir können auf eine langjärige Ausbildung sowie praktische Berufserfahrung bei der Bearbeitung bauen und sind darin routiniert, erfahren und sachbezogen zu argumentieren. Unser Ziel ist es, für unsere Auftraggeber möglichst schnell und mit Erfolg Lösungen ihrer arbeitsrechtliche Konflikte zu finden. Der schnellste Lösungsweg ist zumeist eine einvernehmliche Regelung, mit der beide Konfiktparteien leben können. Es ist auf keinen Fall immer richtig, eine einseitige harte Linie zu verfolgen.

Unser Zielsetzung ist es, Ihr Recht zu verfechten

In der Anwaltskanzlei Bendfeldt sind uns Ihre Interessen äußerst wichtig. Das ist nicht nur das Motto der Kanzlei Bendfeldt, wir handeln auch danach. Vor einem fachbezogenen und auf Ihr Anliegen ausgerichteten, extensiven Beratungsgespräch hören wir Ihnen in aller Ruhe zu. An erster Stelle steht für uns, sämtliche für die Klärung notwendigen Information zu sammeln, um Ihre Rechte optimal wahrnehmen und durchsetzen zu können und außerdem ist uns bewusst, dass eine Streitsache für alle Beteiligten eine Belastung ist. Deshalb kann es für Sie aus Hannover Davenstedt bereits eine enorme Erleichterung und Vereinfachung sein, über das arbeitsrechtliche Problem reden zu können und Ihre Angelegenheit uns zu überlassen. Mit unserem eingehenden Dialog legen wir also in der Anwaltskanzlei Bendfeldt eine wichtige Grundlage, um eine zielgerichtete Verfahrensweise vorzubereiten.

Herangehensweise bei Streitigkeiten im Arbeitsrecht

Eine kleine Übersicht über die Verfahrensweisen im Arbeitsrecht zeigt Betroffenen aus Hannover Davenstedt, was wichtig ist. Konflikte im Arbeitsrechts werden vor den Arbeitsgerichten ausgetragen. In der ersten Instanz tragen beide Beteiligen ihre Kosten für die anwaltliche Vertretung im Prozess selber, unabhängig davon, wie das Verfahren ausgeht, während die unterlegene Seite nur die Gerichtskosten bezahlen muss. In den weiteren Gerichtsinstanzen, beim Landesarbeitsgericht und Bundesarbeitsgericht, muss der Verlierer sämtliche Kosten übernehmen.

Im Vergleich zu anderen Zivilverfahren sind die Gerichtsgebühren im Arbeitsgerichtsprozess wesentlich niedriger. Wenn im Arbeitsgericht ein Prozess beginnt, findet immer zuerst ein Gütetermin statt, in dem der Vorsitzende Richter eine Einigung der Streitenden und eine Konfliktlösung anstrebt. Ist dies nicht möglich, findet darauffolgend ein sogenannter Kammertermin statt, bei dem außer dem Berufsrichter auch 2 Laienrichter anwesend sind, von denen einer der Arbeitnehmerseite und einer der Unternehmerseite angehört. Bei diesem Gerichtstermin ist es weiter vorstellbar, sich noch ohne Urteil einig zu werden. Kann weiterhin keine Übereinkunft erzielt werden, wird ein Urteil gefällt.

Eine zügige und einvernehmliche Konfliktlösung zu erzielen wird beim arbeitsgerichtlichen Prozess noch mehr angestrebt als es bei zivilrechtlichen Streitigkeiten der Fall ist. Kriterien wie Verhandlungsbereitschaft, Verhandlungsgeschick, fachliches Wissen und Einfühlungsvermögen sind darum sehr relevant.


Dies sind die Merkmale der Arbeitsqualität, die Sie als Mandant beim Anwalt Bendfeldt nutzen!

Besprechen Sie jetzt Ihr individuelles Anliegen mit uns bei einem Beratungstermin in der Kanzlei für Arbeitsrecht! Sie können sich mit uns per Anruf in Verbindung setzen unter 05 11 – 60 09 88 55 oder uns eine E-Mail an info@arbeitsrechthannover.eu schicken! Wir arbeiten für Ihr Recht!

Natürlich freuen wir uns auch über Ihre Kontaktaufnahme aus Hannover Lahe und stehen Ihnen jederzeit für Ihr Anliegen zur Verfügung.

Copyright by Kanzlei Bendfeldt