Existenzgründung

Rechtsanwalt Existenzgründung

Fakten zur Existenzgründung

Existenzgründung ist die Realisierung einer beruflichen Selbstständigkeit, bzw. die Gründung eines Unternehmens. Die Existenzgründung bringt eine Reihe von Herausforderungen mit sich und meistens auch einen großen Beratungsbedarf.

 

Unternehmeraufgaben bei einer Existenzgründung

  • Erstellen eines Businessplans (meist Voraussetzung für die Gewährung von Krediten und Zuschüssen zur Existenzgründung).
  • Die Anmeldung bei Ämtern und Behörden (z.B. Gewerbeanmeldung, Anmeldung beim Finanzamt, etc.)
  • Beachtung von evtl. Pflichtmitgliedschaften (z.B. IHK, Berufsgenossenschaften, Handwerkskammer, etc.)
  • Abschluss von Vorsorgeversicherungen (Rente, Krankheit, Unfall etc.)

 

Finanzielle Förderung von Existenzgründungen

Existenzgründungen können durch Darlehen und Zuschüsse vom Bund und den Ländern unterstützt werden. Dies sind im Wesentlichen:

  • KfW-Startgeld
  • ERP-Kapital für Gründung
  • KfW-Unternehmerkredit

Bezieher von Arbeitslosengeld I, die durch die Existenzgründung ihre Arbeitslosigkeit beenden, können sie für die Dauer von 15 Monaten einen Gründungszuschuss von der Bundesagentur für Arbeit erhalten.

 

Unsere Kontaktdaten zur Existenzgründung

Sie haben Fragen zur Existenzgründung? Wir beraten Sie gerne, kompetent und ausführlich zum Thema Existenzgründung. Arbeitsrecht, Mietrecht, Wohnungseigentumsrecht, Gesellschaftsrecht, Handelsrecht, Steuerrecht und Vertragsrecht sind die Kernkompetenzen der Rechtsanwaltskanzlei Gesa Bendfeldt aus Hannover. Wir freuen uns sehr, auch Sie beraten zu dürfen. Unsere Kontaktdaten lauten:

 

Rechtsanwaltskanzlei Gesa Bendfeldt
Königstraße 50
30175 Hannover
Telefon: 0511 – 279 488 30
Telefax: 0511 – 600 988 54
Email: info@rechtsanwalt-bendfeldt.de
Homepage: www.rechtsanwalt-bendfeldt.de