Arbeitsrecht Groߟ-Buchholz

Ihre Interessen im Arbeitsrecht vertreten mit Hilfe der Kanzlei Bendfeldt in Hannover

Ihr Besuch auf der Homepage der Kanzlei Bendfeldt freut uns. Doch auch der reale Weg in unsere Anwaltskanzlei ist nicht schwierig. Nahe dem Gerichtsviertel mit dem Amtsgericht und dem Landgericht sowie dem Justiz-Zentrum mit den Fachgerichten finden Sie zentral auch uns. Gerne würden wir Sie aus Hannover Groߟ-Buchholz in der Anwaltskanzlei begrüßen.

Bereits seit gut fünfzehn Jahren gibt es die Anwaltskanzlei Bendfeldt. Wir sind Ihr Partner wenn es um Arbeitsrecht geht. Wir ermöglichen rechtliche Hilfe bei sämtlichen arbeitsrechtlichen Fragen und vertreten Angestellte und Firmeninhaber aus Hannover Groߟ-Buchholz außergerichtlich sowie vor Gericht. Durch unsere langjährige Arbeitserfahrung wissen wir, wie nervenaufreibend besonders Streitigkeiten des Arbeitsrechts sein können. Folglich ist es für uns nicht nur von Bedeutung, Sachverstand zu haben. Auch die nötige Einfühlungsgabe gehört bei uns dazu. Wir stehen Ihnen aus Hannover Groߟ-Buchholz zur Seite und arbeiten an der optimalen Lösung!

Konflikte des Arbeitsrechts

Immer wieder kommt es zwischen Unternehmensinhabern und Beschäftigten zu Streitigkeiten auf dem Gebiet des Arbeitsrechts. Im Mittelpunkt steht zumeist der Arbeitsvertrag, die wichtigste Grundlage des Arbeitsrechts. Mit dem Arbeitsvertrag werden Rechte und Pflichten des Unternehmensleiters und des Beschäftigten festgelegt, denen manchmal nicht in zufriedenstellender Weise Rechnung getragen wird. Rasch kommen zum Beispiel folgende Fragen auf:

  1. Fragen im Arbeitsvertrag
    • Wie lange darf eine Probezeit dauern? Darf sie verlängert werden?
    • Welche Urlaubsregelungen gelten für das Arbeitsverhältnis?
    • Wann habe ich bei einem befristeten Arbeitsplatz ein Recht auf einen unbefristeten Arbeitsvertrag?
    • Was ist bei einer Abmahnung zu tun?
    • Welche Möglichkeiten habe ich bei Mobbing oder sexueller Belästigung am Arbeitsplatz?
    • Welche Rechte habe ich bei Überstunden?
    • Was kann ich tun, falls mir mein Urlaubsanspruch verweigert wird?

  1. Entlassungen und die damit in Zusammenhang stehenden Fragestellungen sind ein umfänglicher Themenkreis im Arbeitsrecht:
    • Ist die Entlassung rechtmäßig?
    • Besteht Kündigungsschutz?
    • Welche Fristen gelten im Arbeitsrecht bei einer Kündigung?
    • Was kann gegen eine Kündigung unternommen werden?

Im sogenannten Individualarbeitsrecht werden diese und etliche weitere Fragestellungen der Rechte zwischen dem individuellen Beschäftigten und dem Unternehmensinhaber geregelt.

Im Unterschied dazu reguliert das Kollektivarbeitsrecht die Rechte zwischen Angestellten in der Gesamtheit in einem Betrieb, vertreten durch den Betriebsrat, und dem Arbeitgeber. Das kollektive Arbeitsrecht ist im Betriebsverfassungsgesetz normiert. Teil des kollektiven Arbeitsrechts ist auch das Tarifvertragsrecht, das im Tarifvertragsgesetz festgelegt ist und das Rechtsverhältnis unter Gewerkschaften und Arbeitgeberverbänden betrifft.


Die Qualifikation im Arbeitsrecht

Das Arbeitsrecht ermöglicht ein besonderes Potential in Hinblick auf die gegebenen arbeitsrechtlichen Rechtsnormen, die Rechtsprechung und natürlich auch das individuelle Verhandlungsgeschick. Einen fachkundigen und sattelfesten Rechtsanwalt an der Seite zu haben ist für Sie als Betroffener aus Hannover Groߟ-Buchholz also sehr wichtig.

Das ist noch ein Grund, warum Sie mit uns in der Kanzlei Bendfeldt den richtigen Partner finden!

Mit unserem Fachwissen und unserer langjährigen Erfahrung sind wir darin geschult, fachmännisch und zielorientiert zu argumentieren. Es ist unser Bestreben, für unsere Mandanten möglichst schnell erfolgreiche Lösungen für arbeitsrechtliche Konflikte zu finden. Der vernünftigste Lösungsweg ist häufig eine gütliche Einigung, mit dem beide Konfliktparteien zufrieden sind. Es ist auf keinen Fall immer vorteilhaft, eine kompromisslose Vorgehensweise zu wählen.

Ihr Recht hat unsere volle Aufmerksamkeit

Beim Anwalt Bendfeldt sind Ihre Interessen äußerst wichtig. Das ist nicht bloß das Credo der Kanzlei Bendfeldt, danach handeln wir auch. Ehe wir mit einer fachbezogenen, auf Ihr persönliches Problem ausgerichteten Vertretung beginnen, reservieren wir uns erst einmal genug Zeit für Ihre Schilderung der Lage. Wir möchten den Sachverhalt im Detail ergründen um Ihre Rechte erfolgreich wahrzunehmen. Zudem wissen wir natürlich auch, dass jede Auseinandersetzung Stress bewirkt und ein ausgiebiges Gespräch von wichtig ist. Daher kann es für Sie aus Hannover Groߟ-Buchholz bereits eine immense Erleichterung und Entlastung sein, über das arbeitsrechtliche Problem reden zu können und Ihre Angelegenheit an uns zu übergeben. Die ausgiebige Unterhaltung mit Ihnen ist die Grundlage für den Rechtsanwalt Bendfeldt, um eine sinnvolle und an erster Stelle auch ergebnisorientierte Herangehensweise auszuarbeiten.

Vorgehen bei Auseinandersetzungen im Arbeitsrecht

Auf was es bei einem Verfahren im Arbeitsrecht ankommt wollen wir den Mandanten aus Hannover Groß-Buchholz in einem kleinen Überblick vorstellen: Bei den Arbeitsgerichten werden stets nur Konflikte im Arbeitsrecht ausgetragen. Die Kosten für die anwaltliche Vertretung beim Prozess tragen die Beteiligen in der ersten Instanz jeweils selber, wobei es belanglos ist, wie der Streit ausgeht. Die unterlegene Partei muss dabei lediglich die Gerichtskosten zahlen. In den folgenden Gerichtsinstanzen, im Landesarbeitsgericht und Bundesarbeitsgericht, muss der Verlierer des Rechtsstreits sämtliche Kosten, auch die des Gegners tragen.

Gegenüber anderen Zivilverfahren sind die Gerichtsgebühren im Arbeitsgerichtsprozess wesentlich geringer. Das Verhandeln vor dem Arbeitsgericht beginnt immer mit einem Gütetermin, in dem der Vorsitzende Richter versucht, gemeinschaftlich mit den streitenden Parteien eine einverständliche Lösung des Streits zu erreichen. Kann keine Einigung erfolgen, findet ein Kammertermin statt, bei dem nicht nur der Berufsrichter sondern auch zwei Laienrichter anwesend sind, die der Arbeitnehmerseite beziehungsweise der Arbeitgeberseite angehören. Auch in diesem Gerichtstermin können die Streitenden noch zu einer Einigung kommen. Kann weiterhin keine Einigung erfolgen, fällt der Richter ein Urteil.

Eine rasche und friedliche Konfliktlösung zu erreichen wird beim arbeitsgerichtlichen Verfahren noch deutlicher anvisiert als es bei zivilrechtlichen Streitigkeiten der Fall ist. Dabei kommt es auf Verhandlungswilligkeit, Verhandlungserfahrung, fachbezogenes Wissen und Verständnis an.


Verwenden Sie diese Qualitätsfaktoren als Mandant des Anwalts Bendfeldt für sich!

Vereinbaren Sie gleich einen persönlichen Beratungstermin mit uns, um Ihr Problem im Arbeitsrecht mit uns durchzusprechen! Sie können uns per Telefonat erreichen unter 05 11 – 60 09 88 55 oder uns eine Mail an info@arbeitsrechthannover.eu schicken! Wir setzen uns für Ihr Recht ein!

Selbstverständlich freuen wir uns auch über Ihre Kontaktaufnahme aus Hannover Ledeburg und stehen Ihnen gerne für Fragen zur Verfügung.

Copyright by Kanzlei Bendfeldt