Arbeitsrecht Hainholz

Kanzlei Bendfeldt in Hannover – wir vertreten Ihre Interessen im Arbeitsrecht

Ihr Besuch auf der Website der Kanzlei Bendfeldt freut uns. Unsere Anwaltskanzlei ist aber auch auf konventionellem Weg nicht schwierig erreichbar. Sie finden unser Anwaltsbüro an zentraler Stelle in der Mitte Hannovers, in direkter Nähe zum Gerichtsviertel mit dem Amtsgericht und dem Landgericht sowie den Fachgerichten im neuen Justiz-Zentrum. Gerne würden wir Sie aus Hannover Hainholz in der Kanzlei begrüßen.

Den Anwalt Bendfeldt gibt es schon seit mehr als 15 Jahren. Wir sind Ihr Ansprechpartner wenn es um Arbeitsrecht geht. Wir ermöglichen rechtlichen Beistand bei allen arbeitsrechtlichen Fragen und vertreten Beschäftigte und Firmeninhaber aus Hannover Hainholz außergerichtlich sowie vor Gericht. Durch unsere jahrelange Erfahrung ist uns bekannt, wie nervenaufreibend speziell Streitigkeiten im Arbeitsrecht sein können. Daher ist es uns nicht nur wichtig, Sachverstand zu haben. Auch das erforderliche Mitgefühl gehört bei uns dazu. Für uns ist es wichtig, für jeden Auftraggeber aus Hannover Hainholz eine bestmögliche Lösung zu finden!

Bei der Anwaltskanzlei Bendfeldt kennen wir uns mit den Streitigkeiten des Arbeitsrechts aus

Zwischen Unternehmern und Angestellten gibt es allerhand Konfliktpotential. Oft geht es um den Arbeitsvertrag, der im Zentrum des Arbeitsrechts steht. Für den Unternehmensleiter und Beschäftigten werden hier Rechte und Verpflichtungen festgelegt, denen hin und wieder nicht in der vereinbarten Weise nachgekommen wird. Daraus können sich Fragen ergeben wie diese:

  1. Fragen zum Arbeitsvertrag
    • Darf die Probezeit verlängert werden und was ist der längste zulässige Zeitraum?
    • Welche Urlaubsregelungen gibt es?
    • Wann habe ich bei einer befristeten Arbeitsstelle ein Recht auf einen unbefristeten Arbeitsvertrag?
    • Was kann man bei einer Abmahnung tun?
    • Wie kann ich bei sexueller Belästigung oder bei Mobbing am Arbeitsplatz tun?
    • Welche Rechte habe ich im Zusammenhang mit Überstunden?
    • Mein Anspruch auf Urlaub wird mir verweigert – welche Möglichkeiten habe ich?

  1. Ein kniffliger Themenkreis im Arbeitsrecht ist die Entlassung und die damit in Zusammenhang stehenden Fragen:
    • Ist die Entlassung rechtmäßig?
    • Besteht im konkreten Fall Kündigungsschutz?
    • Welche Fristen gelten im Arbeitsrecht für eine Kündigung?
    • Was kann ich gegen eine Entlassung unternehmen?

Im sogenannten Individualarbeitsrecht werden diese und zahlreiche andere Fragen der Rechte zwischen dem individuellen Arbeitnehmer und dem Unternehmensleiter geregelt.

Im Unterschied dazu regelt das Kollektivarbeitsrecht die Rechte zwischen der Gesamtheit der Beschäftigten in einem Unternehmen, vertreten vom Betriebsrat, und dem Unternehmensleiter. Das Betriebsverfassungsgesetz regelt das Kollektivarbeitsrecht. Eine Komponente des Kollektivarbeitsrechts ist auch das Tarifvertragsrecht, das im Tarifvertragsgesetz normiert ist und die Rechtsbeziehungen zwischen Gewerkschaften und Arbeitgeberverbänden betrifft.


Die Sachkenntnis im Arbeitsrecht

Das spezielle Potenzial des Arbeitsrechts ergibt sich daraus, dass es Raum bietet für das Ausschöpfen der zur Verfügung stehenden arbeitsrechtlichen Normen, der Rechtsprechung, sowie des Verhandlungsgeschicks. Dabei ist es wichtig, dass Sie aus Hannover Hainholz als Mandant einen Rechtsanwalt zur Seite haben, der fachspezifisch argumentiert und versiert ist.

Auch deshalb sind Sie beim Anwalt für Arbeitsrecht gut aufgehoben!

Wir können auf eine jahrelange Ausbildung sowie praktische Berufserfahrung bei der Bearbeitung aufbauen und sind darin erfahren, fachkundig und fundiert zu argumentieren. Es ist unser  Ziel, für unsere Mandanten nach Möglichkeit schnell und erfolgreich Problemlösungen für arbeitsrechtliche Konflikte zu finden. Dabei ist eine gütliche Einigung im Interesse beider Konfliktparteien oftmals am vernünftigsten. Insbesondere im Arbeitsrecht ist oft nicht der kompromisslose Weg der beste.

Unser Zielsetzung ist es, Ihren Anspruch  durchzusetzen

Beim Rechtsanwalt Bendfeldt ist Ihr Recht äußerst wichtig und steht an erster Stelle. Das ist nicht nur das Credo der Kanzlei Bendfeldt, danach handeln wir auch. Vor einer fachgerechten und auf Ihre Problematik bezogenen, detaillierten Vertretung hören wir Ihnen in aller Ruhe zu. Wir wollen die Sachlage gründlich klären um Ihre Rechte erfolgreich zu vertreten. Zudem wissen wir natürlich auch, dass jede Streitigkeit eine Belastung darstellt und ein ausführlicher Dialog von Bedeutung ist. Allein das arbeitsrechtliche Problem mit uns durchzusprechen ist für viele Personen aus Hannover Hainholz eine Erleichterung und vermittelt das Gefühl, Hilfe zu bekommen. Der ausführliche Dialog mit Ihnen ist also die Ausgangsebene für den Anwalt Bendfeldt, um eine zielgerichtete Strategie zu konzipieren.

Auf welche Weise bei Konflikten im Arbeitsrecht verfahren wird

Auf was es bei einem Verfahren im Arbeitsrecht ankommt erfahren Mandanten aus Hannover Hainholz in der folgenden kurzen Übersicht: Arbeitsrechtliche Konflikte werden vor den Arbeitsgerichten ausgetragen. Die Kosten für die anwaltliche Vertretung beim Prozess tragen die Parteien in der ersten Instanz jeweils selber, wobei es irrelevant ist, wie der Gerichtsprozess ausgeht. Die unterlegene Partei muss dabei lediglich die Gerichtskosten zahlen. In den weiteren Instanzen, dem Landesarbeitsgericht und Bundesarbeitsgericht, muss der Verlierer im Verfahren sämtliche Kosten, einschließlich der Anwaltskosten der Gegenseite tragen.

Die Gerichtskosten im Arbeitsgerichtsverfahren sind im Vergleich zu anderen zivilgerichtlichen Verfahren niedriger. Der Prozess vor dem Arbeitsgericht fängt immer mit einem Gütetermin an, in dem der Richter versucht, gemeinsam mit den Streitenden eine einstimmige Erledigung des Streits herbeizuführen. Kann keine Übereinkunft erfolgen, wird ein Kammertermin festgelegt, bei dem nicht nur der Richter sondern auch 2 Laienrichter zugegen sind, die der Arbeitnehmerseite bzw. der Arbeitgeberseite angehören. Bei diesem Termin ist es weiter möglich, sich noch ohne Urteil einig zu werden. Nur wenn dies nicht möglich ist, muss ein Urteil gefällt werden.

Noch stärker als in anderen zivilrechtlichen Streitigkeiten ist das arbeitsgerichtliche Verfahren darauf ausgerichtet, nach Möglichkeit schnell eine friedliche Konfliktlösung zu erreichen. Dabei kommt es auf Verhandlungsbereitschaft, Verhandlungserfahrung, fachspezifisches Wissen und Verständnis an.


Nutzen Sie diese Qualitätsfaktoren als Auftraggeber der Anwaltskanzlei Bendfeldt!

Vereinbaren Sie jetzt einen persönlichen Beratungstermin bei uns, um Ihr Anliegen im Arbeitsrecht mit uns zu besprechen! Kontaktieren Sie uns unter 05 11 – 60 09 88 55 oder senden Sie uns eine E-Mail-Nachricht an info@arbeitsrechthannover.eu! Wir setzen uns für die Verfechtung Ihrer Rechte ein!

Des Weiteren stehen wir natürlich auch Mandanten aus Hannover Limmer fortgesetzt anwaltlich zur Verfügung und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Copyright by Kanzlei Bendfeldt