Arbeitsrecht Isernhagen-Süd

Anwalt Bendfeldt in Hannover vertritt Sie bei Rechtsfällen im Arbeitsrecht

Es freut uns, dass Sie online die Kanzlei Bendfeldt gefunden haben. Unsere Kanzlei ist aber auch persönlich nicht schwierig zu erreichen. Sie finden unser Anwaltsbüro zentral in der hannoverschen Oststadt, nahe dem Gerichtsviertel mit dem Amtsgericht, dem Landgericht und dem neuen Justizzentrum mit allen Fachgerichten. Wir freuen uns, Sie aus Hannover Isernhagen-Süd bei uns willkommen heißen zu können.

Den Rechtsanwalt Bendfeldt gibt es bereits seit gut fünfzehn Jahren. Wir sind Ihr Partner beim Thema Arbeitsrecht. Wir ermöglichen rechtliche Hilfe bei allen Fragen des Arbeitsrechts und vertreten Angestellte und Arbeitgeber aus Hannover Isernhagen-Süd außergerichtlich sowie vor Gericht. Aufgrund unserer jahrelangen Arbeitserfahrung wissen wir, wie belastend gerade Streitsachen des Arbeitsrechts sind. Folglich ist es uns nicht nur wichtig, Sachkenntnis zu haben. Auch das notwendige Mitgefühl ist bei uns gegeben. Wir stehen Ihnen aus Hannover Isernhagen-Süd zur Seite und setzen uns für die ideale Lösung ein!

Bei der Kanzlei Bendfeldt kennen wir die Konflikte des Arbeitsrechts

Im Arbeitsrecht gibt es jede Menge Streitpotenzial zwischen Unternehmensinhabern und Beschäftigten. Es geht meist um den Beschäftigungsvertrag, der den Schlüsselbereich des Arbeitsrechts darstellt. Für den Arbeitgeber und Beschäftigten werden hier Ansprüche und Pflichten festgelegt, denen mitunter nicht in der festgelegten Weise nachgekommen wird. Schnell kommen nachfolgende Fragen auf:

  1. Fragen im Arbeitsvertrag
    • Wie lange kann die Probezeit andauern? Kann sie erweitert werden?
    • Welche Regulierungen gelten für den Urlaub?
    • Wann habe ich bei einer befristeten Beschäftigung ein Anrecht auf einen unbefristeten Arbeitsvertrag?
    • Wie verhalte ich mich bei einer Abmahnung?
    • Wie kann ich bei Mobbing am Arbeitsplatz richtig handeln?
    • Welche Rechte habe ich bei Überstunden?
    • Mein Urlaubsanspruch wird mir nicht gestattet – welche Möglichkeiten habe ich?

  1. Entlassungen und die damit in Zusammenhang stehenden Fragen sind ein komplizierter Themenkreis im Arbeitsrecht:
    • War die Kündigung berechtigt?
    • Ist ein Kündigungsschutz vorhanden?
    • Welche Fristen gelten gemäß Arbeitsrecht bei einer Entlassung?
    • Welche Schritte kann ich bei einer Entlassung vornehmen?

Im sogenannten Individualarbeitsrecht werden diese und viele sonstige Fragen des Rechtsverhältnisses zwischen dem individuellen Arbeitnehmer und dem Arbeitgeber geregelt.

Dagegen reguliert das kollektive Arbeitsrecht die Rechte zwischen Arbeitnehmern in der Gesamtheit in einer Firma, vertreten durch den Betriebsrat, und dem Unternehmensleiter. Das Betriebsverfassungsgesetz erklärt das kollektive Arbeitsrecht. Auch das Tarifvertragsrecht ist Element des Kollektivarbeitsrechts. Es ist im Tarifvertragsgesetz festgelegt und regelt Rechtsbeziehungen unter Gewerkschaften und Unternehmerverbänden.


Unsere Qualifikation im Arbeitsrecht

Das besondere Potenzial des Arbeitsrechts besteht darin, dass es Raum lässt für das Ausreizen der zur Verfügung stehenden arbeitsrechtlichen Normen, der Gerichtsbarkeit, sowie für Geschick beim Verhandeln. Dabei kommt es darauf an, dass Sie aus Hannover Isernhagen-Süd als Betroffener einen Rechtsbeistand an Ihrer Seite haben, der kompetent und routiniert ist.

Auch darum sind Sie in der Kanzlei Bendfeldt richtig!

Wir können auf eine mehrjährige Ausbildung sowie praktische Berufserfahrung bei der Bearbeitung bauen und sind darin erfahren, professionell und zielorientiert zu argumentieren. Es soll bei sämtlichen arbeitsrechtlichen Rechtsstreitigkeiten unserer Mandanten allzeit zügig und mit Erfolg eine Problembewältigung gefunden werden. Der beste Weg um eine Lösung zu finden ist in aller Regel ein Übereinkommen mit dem beide Parteien leben können. Gerade im Arbeitsrecht ist es oft nicht der massive Kurs, der direkt zu einer Lösung führt.

Unser Zielsetzung ist es, Ihr Recht zu verfechten

Ihre Anliegen stehen in der Anwaltskanzlei Bendfeldt im Fokus. Das ist nicht nur das Credo der Anwaltskanzlei Bendfeldt, wir handeln auch danach. Vor einem fachgerechten und auf Ihren Umstand ausgerichteten, eingehenden Beratungsgespräch hören wir Ihnen in aller Ruhe zu. In erster Linie ist es für uns vordergründig, sämtliche für die Klärung benötigten Information zu sammeln, um Ihre Rechte lösungsorientiert erfassen und verfechten zu können und zudem wissen wir, dass ein Rechtsstreit für alle Beteiligten eine Herausforderung ist. Deswegen kann es für Sie aus Hannover Isernhagen-Süd schon eine immense Unterstützung und Entlastung sein, über das arbeitsrechtliche Problem reden zu können und Ihr Problem in unsere Hände zu geben. Der individuelle Gedankenaustausch mit Ihnen ist somit die Grundlage für die Kanzlei Bendfeldt, um die Informationen zu sammeln und um eine entsprechende und an erster Stelle auch zielgerichtete Herangehensweise zu erstellen.

Herangehensweise bei arbeitsrechtlichen Auseinandersetzungen

Worauf es bei einem arbeitsrechtliche Verfahren ankommt erfahren Mandanten aus Hannover Isernhagen-Süd in einer kurzen Übersicht. Streitigkeiten im Arbeitsrechts werden vor den Arbeitsgerichten verhandelt. In der ersten Gerichtsinstanz tragen beide Parteien ihre Kosten für die Prozessvertretung selbst, und zwar unabhängig vom Ausgang des Gerichtsverfahrens, während die unterlegene Partei lediglich die Gerichtsgebühren zahlen muss. Erst in den weiteren Gerichtsinstanzen – am Landesarbeitsgericht und dem Bundesarbeitsgericht – trägt der Verlierer des Streits seine eigenen Ausgaben und die des Gegners für die Rechtsvertretung.

Gegenüber dem Zivilverfahren sind die Gerichtsgebühren im Arbeitsgerichtsprozess wesentlich geringer. Wenn im Arbeitsgericht ein Prozess beginnt, findet stets zuerst ein Gütetermin statt, in dem der Vorsitzende Richter eine Übereinkunft der Streitenden und eine Konfliktlösung anstrebt. Kann keine Einigung erfolgen, findet ein Kammertermin statt, bei dem nicht nur der Richter sondern auch 2 Laienrichter anwesend sind, die der Arbeitnehmerseite bzw. der Arbeitgeberseite angehören. Auch an diesem Tag können die Streitenden sich noch gütlich einigen. Nur wenn dies nicht möglich ist, muss der Richter ein Urteil fällen.

Mehr als in sonstigen Streitigkeiten im Zivilrecht sind Fälle im Arbeitsrecht darauf ausgerichtet, nach Möglichkeit schnell eine einverständliche Lösung zu erzielen. Hierbei kommt es auf Verhandlungswilligkeit, Verhandlungserfahrung, fachliche Kenntnisse und Verständnis an.


Verwenden Sie diese Qualitätsfaktoren als Mandant der Anwaltskanzlei Bendfeldt!

Erörtern Sie jetzt Ihre persönliche Angelegenheit mit uns bei einem Beratungstermin in der Kanzlei für Arbeitsrecht! Rufen Sie uns an unter 05 11 – 60 09 88 55 oder senden Sie uns eine E-Mail-Nachricht an info@arbeitsrechthannover.eu! Wir setzen uns für die Durchsetzung Ihrer Rechte ein!

Selbstverständlich freuen wir uns auch über Ihre Kontaktaufnahme aus Hannover Linden-Mitte und stehen Ihnen gerne für Fragen zur Verfügung.

Copyright by Kanzlei Bendfeldt