Arbeitsrecht Limmer

Anwalt Bendfeldt in Hannover verteitigt Sie bei Fällen des Arbeitsrechts

Es freut uns, dass Sie online die Anwaltskanzlei Bendfeldt gefunden haben. Unser Anwaltsbüro ist aber auch auf klassischem Weg nicht schwierig erreichbar. Sie finden unsere Anwaltskanzlei an zentraler Stelle in der Oststadt Hannovers, in der Nähe des Gerichtsviertels mit dem Amtsgericht, dem Landgericht und dem neuen Justizzentrum mit sämtlichen Fachgerichten. Gern würden wir Sie aus Hannover Limmer in der Anwaltskanzlei willkommen heißen.

Den Anwalt Bendfeldt gibt es schon seit mehr als 15 Jahren. Benötigen Sie Betreuung im Arbeitsrecht, sind Sie bei uns richtig. Das heißt, dass wir Sie aus Hannover Limmer als Angestellter und Unternehmensinhaber in sämtlichen arbeitsrechtlichen Fragestellungen und Rechtsstreitigkeiten betreuen und als Rechtsanwalt sowohl außergerichtlich, als auch im Gerichtsprozess vertreten. Durch unsere jahrelange Erfahrung wissen wir, wie belastend insbesondere Fälle des Arbeitsrechts sind. Unser Anwaltsbüro hat nicht nur den erforderlichen Sachverstand, sondern auch das erforderliche Einfühlungsvermögen. Wir stehen Ihnen aus Hannover Limmer zur Seite und arbeiten an der idealen Lösung!

Streitsachen des Arbeitsrechts

Immer wieder kommt es unter Unternehmensleitern und Arbeitnehmern zu einer Streitigkeit auf dem Gebiet des Arbeitsrechts. Im Mittelpunkt steht mehrheitlich der Beschäftigungsvertrag, der wichtigste Anhaltspunkt im Arbeitsrecht. Mit dem Arbeitsvertrag werden Ansprüche und Pflichten des Arbeitgebers und des Beschäftigten geregelt, denen gelegentlich nicht in befriedigender Weise nachgekommen wird. Schnell entstehen nachfolgende Fragen:

  1. Fragen beim Beschäftigungsvertrag
    • Kann die Probezeit erweitert werden und was ist die maximale Dauer?
    • Welche Urlaubsregelungen gelten?
    • Wann habe ich bei einer befristeten Beschäftigung ein Recht auf einen zeitlich nicht begrenzten Anstellungsvertrag?
    • Was sollte man bei einer Abmahnung tun?
    • Wie kann ich bei Belästigung am Arbeitsplatz richtig vorgehen?
    • Wenn zusätzliche Arbeitsstunden notwendig sind, was für Rechte habe ich dann?
    • Mein Anspruch auf Urlaub wird mir verweigert – welche Möglichkeiten habe ich?

  1. Entlassungen und die damit zusammenhängenden Fragestellungen sind ein großes Thema im Arbeitsrecht:
    • Ist die Kündigung berechtigt?
    • Wann habe ich Kündigungsschutz?
    • Welche Fristen gelten nach dem Arbeitsrecht bei einer Kündigung?
    • Welche Maßnahmen kann ich im Falle einer Kündigung ergreifen?

Im sogenannten Individualarbeitsrecht werden diese und viele andere Fragen der Rechte zwischen dem individuellen Beschäftigten und dem Unternehmer geregelt.

Im Gegensatz dazu regelt das kollektive Arbeitsrecht die Rechte zwischen der Gesamtheit der Angestellten in einer Firma, vertreten durch den Betriebsrat, und dem Unternehmensleiter. Das Betriebsverfassungsgesetz legt das kollektive Arbeitsrecht fest. Bestandteil des kollektiven Arbeitsrechts ist auch das Tarifvertragsrecht, das im Tarifvertragsgesetz geregelt ist und die Rechtsbeziehungen von Gewerkschaften und Arbeitgeberverbänden betrifft.


Unsere Qualifikation

Das Arbeitsrecht hat ein großes Potential bezüglich der gegebenen arbeitsrechtlichen Rechtsnormen, der Rechtsprechung und natürlich auch das jeweilige Verhandlungsgeschick. Einen fachkundigen und routinierten Anwalt als Unterstützung zu haben ist für Sie als Mandant aus Hannover Limmer also äußerst relevant.

Das ist ein zusätzlicher Grund, wieso Sie beim Anwalt für Arbeitsrecht den richtigen Ansprechpartner finden!

Wir können auf eine mehrjährige Ausbildung sowie praktische Berufserfahrung bei der Fallbearbeitung bauen und sind darin routiniert, fachmännisch und lösungsorientiert zu klären. Es ist unser Vorsatz, für unsere Mandanten möglichst schnell und mit Erfolg Lösungskonzepte für arbeitsrechtliche Konflikte zu finden. Dabei ist ein kooperatives Übereinkommen im Interesse beider oft am vernünftigsten. Es ist nicht immer richtig, einen harten Kurs zu bestimmen um im Arbeitsrecht ans Ziel zu kommen.

Unser Ziel ist es, Ihr Recht zu verfechten

Beim Anwalt Bendfeldt ist uns Ihre Angelegenheit am wichtigsten. Das ist nicht nur das Motto der Kanzlei Bendfeldt, danach handeln wir auch. Bevor wir mit einer fachbezogenen, auf Ihre spezielle Problematik ausgerichteten Besprechung beginnen, reservieren wir uns zuerst ausreichend Zeit für Ihre Beschreibung der Situation. Wir wollen den Sachverhalt gründlich überprüfen um Ihre Rechte erfolgreich zu vertreten. Außerdem wissen wir natürlich auch, dass jeder Konflikt Stress darstellt und ein ganzheitlicher Dialog von Bedeutung ist. Deshalb kann es für Sie aus Hannover Limmer schon eine immense Unterstützung und Entlastung sein, über den arbeitsrechtlichen Fall sprechen zu können und Ihre Angelegenheit in unsere Hände zu geben. Mit unserem eingehenden Gedankenaustausch legen wir somit in der Kanzlei Bendfeldt eine Basis um die Fakten zusammenzutragen und dann eine ergebnisorientierte Verfahrensweise zu verfolgen.

Auf welche Weise bei arbeitsrechtlichen Auseinandersetzungen verfahren wird

Ein kurzer Überblick über die arbeitsrechtlichen Verfahren vermittelt Ihnen aus Hannover Limmer, was wichtig ist. In den Arbeitsgerichten werden stets nur arbeitsrechtliche Streitigkeiten ausgetragen. In der ersten Instanz tragen beide Beteiligen ihre Kosten für die Prozessvertretung selber, und zwar unabhängig vom Ausgang des Gerichtsverfahrens, während die unterlegene Partei lediglich die Gerichtsgebühren bezahlen muss. Erst in den weiteren Gerichtsinstanzen – am Landesarbeitsgericht und dem Bundesarbeitsgericht – trägt der Verlierer des Streits seine eigenen Aufwendungen und die der anderen Partei für die Rechtsvertretung.

Im Vergleich zum Zivilverfahren sind die Gerichtsgebühren im Arbeitsgerichtsprozess deutlich niedriger. Wenn im Arbeitsgericht ein Prozess begonnen wird, findet stets zuerst ein Gütetermin statt, in dem der Richter eine Einigung der Streitenden und eine Lösung des Konflikts anstrebt. Ist dies nicht möglich, findet im Anschluss daran ein sogenannter Kammertermin statt, bei dem außer dem Berufsrichter auch 2 Laienrichter anwesend sind, von denen einer der Arbeitnehmerseite und einer der Arbeitgeberseite angehört. Bei diesem Termin ist es auch denkbar, sich noch gütlich zu einigen. Nur wenn dies nicht gelingt, muss ein Urteil gefällt werden.

Eine schnelle und einverständliche Konfliktlösung zu erzielen wird beim arbeitsgerichtlichen Prozess noch deutlicher anvisiert als es bei Streitigkeiten im Zivilrecht der Fall ist. Kriterien wie Verhandlungswilligkeit, Verhandlungserfahrung, fachbezogene Kompetenz und Verständnis sind also besonders relevant.


Das sind die Qualitätsmerkmale, die Sie als Auftraggeber beim Anwalt Bendfeldt finden!

Vereinbaren Sie direkt einen individuellen Beratungstermin bei uns, um Ihr Problem im Arbeitsrecht mit uns zu bewerten! Rufen Sie uns an unter 05 11 – 60 09 88 55 oder senden Sie uns eine Mail an info@arbeitsrechthannover.eu! Wir arbeiten für Ihr Recht!

Darüber hinaus stehen wir selbstverständlich auch Ihnen aus Hannover Misburg-Süd stets anwaltlich zur Verfügung und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Copyright by Kanzlei Bendfeldt