Arbeitsrecht Linden-Nord

Anwalt Bendfeldt in Hannover verfechtet Sie bei Fällen des Arbeitsrechts

Ihr Aufruf unserer Homepage der Kanzlei Bendfeldt freut uns. Unser Anwaltsbüro ist aber auch persönlich nicht schwierig erreichbar. Nicht weit vom Gerichtsviertel mit dem Amtsgericht, dem Landgericht und den Fachgerichten im neuen Justizzentrum finden Sie an zentraler Stelle auch unsere Kanzlei für das Arbeitsrecht. Gern würden wir Sie aus Hannover Linden-Nord in der Kanzlei willkommen heißen.

Den Rechtsanwalt Bendfeldt gibt es bereits seit über fünfzehn Jahren. Wir sind Ihr Ansprechpartner wenn es um Arbeitsrecht geht. Wir bieten rechtliche Hilfe bei sämtlichen Fragen des Arbeitsrechts und vertreten Angestellte und Firmeninhaber aus Hannover Linden-Nord außergerichtlich sowie im Gerichtsprozess. Durch unsere langjährige Berufserfahrung ist uns bekannt, wie fordernd insbesondere Auseinandersetzungen im Arbeitsrecht sind. Von daher ist es uns nicht nur wichtig, Sachverstand zu haben. Auch das notwendige Verständnis gehört bei uns dazu. Für uns ist es bedeutend, für alle Mandanten aus Hannover Linden-Nord eine optimale Lösung zu finden!

Anwaltskanzlei Bendfeldt: Das Konfliktpotenzial des Arbeitsrechts

Gelegentlich kommt es zwischen Arbeitgebern und Angestellten zu einer Auseinandersetzung im Bereich des Arbeitsrechts. Im Mittelpunkt steht zumeist der Beschäftigungsvertrag, der bedeutendste Anhaltspunkt im Arbeitsrecht. Mit dem Beschäftigungsvertrag werden Rechte und Verpflichtungen des Unternehmensleiters und des Arbeitnehmers festgelegt, denen manchmal nicht in hinlänglicher Weise nachgekommen wird. Schnell kommen folgende Fragestellungen auf:

  1. Fragen im Beschäftigungsvertrag
    • Kann die Probezeit erweitert werden und was ist die höchste Zeitspanne?
    • Welche Bestimmungen sind für die Urlaubszeit festgelegt?
    • Wann wird ein unbefristeter Beschäftigungsvertrag möglich, wenn ich in einem befristeten Arbeitsverhältnis bin?
    • Wie verhalte ich mich bei einer Abmahnung?
    • Welche Möglichkeiten habe ich bei Belästigung bei der Arbeit?
    • Wenn Überstunden nötig sind, was für Ansprüche bestehen dann?
    • Mein Urlaubsanspruch wird mir nicht gestattet – welche Optionen habe ich?

  1. Ein kompliziertes Thema im Arbeitsrecht sind Kündigungen und die damit aufkommenden Fragestellungen:
    • War die Kündigung zulässig?
    • Wann erhalte ich Kündigungsschutz?
    • Welche Fristen müssen bei einer Entlassung im Arbeitsrecht eingehalten werden?
    • Welche Maßnahmen kann ich im Falle einer Entlassung vornehmen?

Im sogenannten Individualarbeitsrecht werden diese und mehrere zusätzliche Fragestellungen des Rechtsverhältnisses zwischen dem einzelnen Arbeitnehmer und dem Unternehmer geregelt.

Das Kollektivarbeitsrecht regelt im Unterschied dazu die Rechte zwischen dem Unternehmensleiter und den Beschäftigten in der Gesamtheit, wobei diese durch den Betriebsrat repräsentiert werden. Das Betriebsverfassungsgesetz normiert das kollektive Arbeitsrecht. Auch das Tarifvertragsrecht ist Bestandteil des kollektiven Arbeitsrechts. Es ist im Tarifvertragsgesetz festgesetzt und regelt Rechtsbeziehungen unter Gewerkschaften und Arbeitgeberverbänden.


Unsere Sachkenntnis

Das Arbeitsrecht bietet ein großes Potential in Hinblick auf die gegebenen Rechtsnormen im Arbeitsrecht, der Gerichtsbarkeit und logischerweise auch das persönliche Verhandlungsgeschick. Dabei kommt es darauf an, dass Sie aus Hannover Linden-Nord als Mandant einen Rechtsberater verfügbar haben, der fachkundig und versiert ist.

Das ist ein zusätzlicher Grund, wieso Sie mit uns in der Anwaltskanzlei Bendfeldt den richtigen Ansprechpartner finden!

Wir können auf eine mehrjährige Schulung sowie praktische Arbeitserfahrung bei der Bearbeitung aufbauen und sind darin geübt, fachkundig und ergebnisorientiert zu erörtern. Es ist unser Vorsatz, für unsere Mandanten so schnell wie möglich und erfolgreich Lösungen für arbeitsrechtliche Rechtsstreitigkeiten zu finden. Der beste Lösungsweg ist häufig ein Übereinkommen mit dem beide Parteien zufrieden sind. Es ist keineswegs immer vorteilhaft, ein hartes Vorgehen zu bestimmen um im Arbeitsrecht lösungsorientiert zu arbeiten.

Ihr Anspruch steht bei uns im Mittelpunkt

In der Kanzlei Bendfeldt sind uns Ihre Interessen am wichtigsten. Beim Anwalt Bendfeldt bestimmt dieser Standpunkt unsere alltägliche Arbeit. Vor einer fachbezogenen und auf Ihr Problem bezogenen, detaillierten Besprechung können Sie uns alles in Ruhe mitteilen. Wir möchten den Umstand detailliert aufhellen um Ihre Rechte mit Erfolg zu vertreten. Außerdem wissen wir selbstverständlich auch, dass jede Streitigkeit Stress darstellt und ein eingehender Gedankenaustausch wichtig ist. Allein das arbeitsrechtliche Problem mit uns zu Erörtern ist bereits für viele Mananten aus Hannover Linden-Nord eine Erleichterung und gibt das Gefühl, Unterstützung zu erhalten. Das ausgiebige Gespräch mit Ihnen ist von daher die Basis für die Anwaltskanzlei Bendfeldt, um die Fakten zusammenzutragen und um eine angemessene und vor allem auch zielgerichtete Herangehensweise zu entwickeln.

Auf welche Weise bei arbeitsrechtlichen Konflikten vorgegangen wird

Worauf es bei einem Verfahren im Arbeitsrecht ankommt erfahren Mandanten aus Hannover Linden-Nord in einem kurzen Überblick. Auseinandersetzungen im Arbeitsrechts werden vor den Arbeitsgerichten verhandelt. Die Kosten für die Vertretung beim Prozess tragen die Beteiligen in der ersten Gerichtsinstanz jeweils selbst und dies unabhängig davon, wie der Streit ausgeht. Die unterlegene Partei muss dabei nur die Gerichtskosten zahlen. Erst in den folgenden Instanzen – am Landesarbeitsgericht und dem Bundesarbeitsgericht – übernimmt der Verlierer im Prozess seine eigenen Ausgaben und die des Gegners für die Prozessvertretung.

Die Kosten im Arbeitsgerichtsverfahren sind gegenüber den zivilgerichtlichen Verfahren geringer. Das Verhandeln vor dem Arbeitsgericht fängt immer mit einem Gütetermin an, in dem der Richter versucht, gemeinsam mit den Streitenden eine einstimmige Bewältigung des Konflikts herbeizuführen. Ist dies nicht möglich, findet im Anschluss daran ein Kammertermin statt, bei dem neben dem Berufsrichter auch zwei Laienrichter anwesend sind, von denen einer der Arbeitnehmerseite und einer der Unternehmerseite angehört. Auch in diesem Termin können die Streitenden noch zu einer Einigung kommen. Kann weiterhin kein Übereinkommen erzielt werden, fällt der Richter ein Urteil.

Eine zügige und einvernehmliche Lösung zu erzielen wird beim arbeitsgerichtlichen Verfahren noch deutlicher angestrebt als es bei zivilrechtlichen Streitigkeiten der Fall ist. Kriterien wie Verhandlungswilligkeit, Verhandlungsgeschick, fachspezifisches Wissen und Einfühlungsgabe sind darum enorm relevant.


Verwenden Sie diese Qualitätsmerkmale als Auftraggeber der Kanzlei Bendfeldt!

Bereden Sie jetzt Ihr individuelles Anliegen mit uns bei einem Beratungstermin in unserer Anwaltskanzlei für Arbeitsrecht! Rufen Sie uns an unter 05 11 – 60 09 88 55 oder schicken Sie uns eine E-Mail-Nachricht an info@arbeitsrechthannover.eu! Wir setzen uns für Ihren Erfolg ein!

Darüber hinaus stehen wir natürlich auch Ihnen aus Hannover Mittelfeld allzeit als Anwalt zur Verfügung und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Copyright by Kanzlei Bendfeldt