Arbeitsrecht Marienwerder

Anwaltskanzlei Bendfeldt in Hannover – wir streiten für Ihre Interessen im Arbeitsrecht

Ihr Aufruf unserer Homepage der Kanzlei Bendfeldt freut uns. Unser Anwaltsbüro ist aber auch real nicht schwierig zu erreichen. Sie finden unsere Anwaltskanzlei an zentraler Stelle in der hannoverschen Oststadt, in der Nähe des Gerichtsviertels mit dem Amtsgericht, dem Landgericht und den Fachgerichten im neuen Justiz-Zentrum. Gern würden wir Sie aus Hannover Marienwerder in der Anwaltskanzlei begrüßen.

Bereits seit über fünfzehn Jahren gibt es die Anwaltskanzlei Bendfeldt. Wir sind Ihr Partner im Arbeitsrecht. Das heißt, dass wir Sie aus Hannover Marienwerder als Arbeitnehmer und Firmeninhaber in sämtlichen arbeitsrechtlichen Fragen und Rechtsstreitigkeiten betreuen und anwaltlich sowohl außergerichtlich, als auch vor Gericht verteidigen. Durch unsere jahrelange Arbeitserfahrung ist uns bekannt, wie belastend im Besonderen Streitsachen des Arbeitsrechts sein können. Dementsprechend ist es uns nicht nur wichtig, Sachverstand zu bieten. Auch die notwendige Empathie gehört bei uns dazu. Uns ist es wichtig, für jeden Auftraggeber aus Hannover Marienwerder eine ideale Lösung zu finden!

Das Konfliktpotenzial des Arbeitsrechts

Hin und wieder kommt es zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern zu einem Streit im Bereich des Arbeitsrechts. Im Zentrum steht in aller Regel der Arbeitsvertrag, der bedeutendste Askept im Arbeitsrecht. Mit dem Beschäftigungsvertrag werden Rechte und Verpflichtungen des Firmeninhabers und des Arbeitnehmers bestimmt, denen nicht immer in zufriedenstellender Weise nachgekommen wird. Hieraus können sich Fragen ergeben wie diese:

  1. Fragen zum Anstellungsvertrag
    • Wie lange kann die Probezeit andauern? Darf sie erweitert werden?
    • Welche Bestimmungen sind für die Urlaubszeit festgelegt?
    • Wann habe ich bei einer befristeten Beschäftigung ein Anrecht auf einen unbefristeten Arbeitsvertrag?
    • Was sollte man bei einer Abmahnung tun?
    • Welche Möglichkeiten habe ich bei Mobbing am Arbeitsplatz?
    • Welche Ansprüche habe ich bei Überstunden?
    • Mein Anspruch auf Urlaub wird mir nicht gestattet – was kann ich tun?

  1. Entlassungen und die damit zusammenhängenden Fragen sind ein umfänglicher Themenkreis im Arbeitsrecht:
    • War die Kündigung berechtigt?
    • Wann erhalte ich Kündigungsschutz?
    • Welche Fristen gelten laut Arbeitsrecht bei einer Entlassung?
    • Welche Maßnahmen kann ich bei einer Entlassung vornehmen?

Diese Fragestellungen und zahlreiche weitere sind Angelegenheit im Individualarbeitsrecht, welches die Rechte zwischen dem Angestellten als Einzelperson und dem Arbeitgeber regelt.

Das Kollektivarbeitsrecht regelt demgegenüber das Rechtsverhältnis zwischen dem Unternehmensinhaber und den Angestellten in der Gesamtheit, wobei diese vom Betriebsrat repräsentiert werden. Das Kollektivarbeitsrecht ist im Betriebsverfassungsgesetz erklärt. Teil des kollektiven Arbeitsrechts ist auch das Tarifvertragsrecht, das im Tarifvertragsgesetz geregelt ist und die Rechtsbeziehungen zwischen Gewerkschaften und Arbeitgeberverbänden betrifft.


Die
Qualifikation

Das besondere Potenzial des Arbeitsrechts ergibt sich daraus, dass es Raum lässt für das Ausnutzen der bestehenden arbeitsrechtlichen Normen, der Justizgewalt, sowie für Verhandlungsgeschick. Einen fachlich kompetenten und versierten Rechtsanwalt als Unterstützung zu haben ist für Sie als Betroffener aus Hannover Marienwerder also sehr relevant.

Auch aus diesem Grund sind Sie in der Anwaltskanzlei Bendfeldt richtig!

Mit unserer Sachkompetenz und der jahrelangen Berufspraxis sind wir darin geschult, fachmännisch und zielorientiert zu begründen. Es ist unsere Zielsetzung, für unsere Auftraggeber möglichst schnell und mit Erfolg Problemlösungen für arbeitsrechtliche Rechtsstreitigkeiten zu finden. Der beste Lösungsweg ist in der Regel eine einvernehmliche Übereinkunft mit der beide Parteien leben können. Besonders im Arbeitsrecht ist es oft nicht der harte Kurs, der direkt zum Ziel führt.

Unser Ziel ist es, Ihr Recht zu verfechten

Ihre Anliegen stehen beim Anwalt Bendfeldt an erster Stelle. Das ist nicht bloß das Credo der Kanzlei Bendfeldt, wir handeln auch danach. Vor einem fachbezogenen und auf Ihr Anliegen bezogenen, extensiven Beratungsgespräch hören wir Ihnen in aller Ruhe zu. Wir möchten die Situation ins Einzelne gehend untersuchen um Ihre Rechte erfolgreich zu vertreten. Außerdem wissen wir selbstverständlich auch, dass jeder Konflikt Stress darstellt und ein gründlicher Dialog wichtig ist. Deswegen kann es für Sie aus Hannover Marienwerder bereits eine immense Hilfe und Vereinfachung sein, über den arbeitsrechtlichen Fall reden zu können und Ihr Problem uns zu überlassen. Mit unserem ausführlichen Dialog legen wir darum in der Kanzlei Bendfeldt eine Ausgangsebene um die Informationen zu sammeln und dann eine vernünftige Strategie zu verfolgen.

Auf welche Weise bei arbeitsrechtlichen Auseinandersetzungen verfahren wird

Eine kurze Zusammenfassung der Vorgehen im Arbeitsrecht vermittelt Ihnen aus Hannover Marienwerder, auf was es ankommt. Arbeitsrechtliche Konflikte werden vor den Arbeitsgerichten ausgetragen. Die Kosten für die Prozessvertretung tragen die Beteiligen in der ersten Gerichtsinstanz jeweils selber und dabei ist es belanglos, wie der Gerichtsprozess ausgeht. Die unterlegene Partei muss dabei bloß die Gerichtskosten zahlen. In den weiteren Instanzen, beim Landesarbeitsgericht und Bundesarbeitsgericht, muss der Verlierer im Prozess die Vertretung der Gegenseite und logischerweise auch die eigenen Ausgaben tragen.

Gegenüber dem Zivilverfahren sind die Gerichtsgebühren im Arbeitsgerichtsverfahren wesentlich niedriger. Wenn im Arbeitsgericht ein Prozess beginnt, wird immer zuerst ein Gütetermin festgesetzt, in dem der Vorsitzende Richter eine Übereinkunft der Streitenden und eine Lösung des Konflikts anstrebt. Kann kein Übereinkommen ermöglicht werden, wird ein Kammertermin festgelegt, bei dem nicht bloß der Berufsrichter sondern auch zwei Laienrichter anwesend sind, die der Arbeitnehmerseite beziehungsweise der Arbeitgeberseite angehören. Bei diesem Gerichtstermin ist es ebenfalls denkbar, sich noch gütlich zu einigen. Kann weiterhin keine Übereinkunft erfolgen, wird ein Urteil gefällt.

Eine zügige und einverständliche Konfliktlösung zu erreichen wird beim arbeitsgerichtlichen Verfahren noch deutlicher anvisiert als es bei zivilrechtlichen Streitigkeiten der Fall ist. Kriterien wie Verhandlungsbereitschaft, Verhandlungserfahrung, fachliches Wissen und Einfühlungsvermögen sind somit sehr wichtig.


Verwenden Sie diese Qualitätskennzeichen als Auftraggeber der Anwaltskanzlei Bendfeldt!

Bestimmen Sie gleich einen persönlichen Gesprächstermin mit uns, um Ihr Anliegen im Arbeitsrecht mit uns zu besprechen! Rufen Sie uns an unter 05 11 – 60 09 88 55 oder senden Sie uns eine Mail an info@arbeitsrechthannover.eu! Wir arbeiten für Ihr Recht!

Des Weiteren stehen wir selbstverständlich auch Personen aus Hannover Ober-Ricklingen allzeit anwaltlich zur Verfügung und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Copyright by Kanzlei Bendfeldt