Arbeitsrecht Mittelfeld

Ihre Rechte im Arbeitsrecht vertreten durch die Anwaltskanzlei Bendfeldt in Hannover

Ihr Aufruf unserer Website der Kanzlei Bendfeldt freut uns. Unsere Kanzlei ist aber auch persönlich nicht schwierig zu erreichen. Sie finden unser Anwaltsbüro zentral gelegen in der Oststadt Hannovers, in direkter Nähe zum Gerichtsviertel mit Amtsgericht und Landgericht sowie dem neuen Justizzentrum mit allen Fachgerichten. Es ist uns eine Freude, Sie aus Hannover Mittelfeld in einem Gespräch kennenzulernen.

Die Anwaltskanzlei Bendfeldt gibt es schon seit mehr als 15 Jahren. Wir sind Ihr Ansprechpartner beim Thema Arbeitsrecht. Wir ermöglichen rechtliche Hilfe bei sämtlichen Fragestellungen des Arbeitsrechts und vertreten Angestellte und Firmeninhaber aus Hannover Mittelfeld außergerichtlich und vor Gericht. Auf Grund unserer langjährigen Berufserfahrung ist uns bekannt, wie belastend gerade Auseinandersetzungen des Arbeitsrechts sein können. Unsere Anwaltskanzlei hat nicht nur das benötigte sachbezogene Wissen, sondern auch die notwendige Einfühlungsgabe. Wir stehen Ihnen aus Hannover Mittelfeld zur Seite und arbeiten an der möglichst optimalen Lösung!

Bei der Anwaltskanzlei Bendfeldt kennen wir die Konflikte des Arbeitsrechts

Zuweilen kommt es zwischen Unternehmern und Beschäftigten zu einer Streitigkeit auf dem Gebiet des Arbeitsrechts. Im Zentrum steht zumeist der Beschäftigungsvertrag, der wichtigste Anhaltspunkt im Arbeitsrecht. Für den Unternehmensleiter und Beschäftigten werden hier Ansprüche und Verpflichtungen festgelegt, die zuweilen nicht in der festgelegten Weise ausgeführt werden. Schnell kommen folgende Fragestellungen auf:

  1. Fragen zum Beschäftigungsvertrag
    • Wie lange kann eine Probezeit weitergehen? Darf sie verlängert werden?
    • Welche Regulierungen gelten für die Urlaubszeit?
    • Wann habe ich bei einer befristeten Beschäftigung ein Recht auf einen unbefristeten Anstellungsvertrag?
    • Wie verhalte ich mich bei einer Abmahnung?
    • Welche Optionen habe ich bei Belästigung bei der Arbeit?
    • Welche Rechte habe ich bei Überstunden?
    • Was kann ich tun wenn mir mein Urlaub nicht genehmigt wird?

  1. Ein weitreichendes Thema im Arbeitsrecht sind Entlassungen und die damit aufkommenden Fragen:
    • Ist die Kündigung berechtigt?
    • Ist ein Kündigungsschutz gegeben?
    • Welche Fristen gelten gemäß Arbeitsrecht bei einer Kündigung?
    • Was kann bei einer Kündigung getan werden?

Diese Fragestellungen und unzählige andere sind Inhalt des sogenannten Individualarbeitsrechts, das die Rechte zwischen dem Arbeitnehmer als Einzelperson und dem Arbeitgeber reguliert.

Im Gegensatz dazu reguliert das kollektive Arbeitsrecht die Rechte zwischen Beschäftigten in der Gesamtheit in einem Unternehmen, vertreten vom Betriebsrat, und dem Unternehmensinhaber. Das Betriebsverfassungsgesetz legt das Kollektivarbeitsrecht fest. Komponente des Kollektivarbeitsrechts ist auch das Tarifvertragsrecht, das im Tarifvertragsgesetz festgelegt ist und die Rechtsbeziehungen zwischen Gewerkschaften und Unternehmerverbänden betrifft.


Unsere Qualifikation

Das Arbeitsrecht ermöglicht ein großes Potential hinsichtlich der zur Verfügung stehenden Rechtsnormen im Arbeitsrecht, der Justizgewalt und logischerweise auch das persönliche Geschick beim Verhandeln. Einen fachlich kompetenten und routinierten Rechtsanwalt an der Seite zu haben ist für Sie als Mandant aus Hannover Mittelfeld also überaus relevant.

Auch aus diesem Grund sind Sie in der Kanzlei Bendfeldt gut aufgehoben!

Mit unserem Expertenwissen und der langjährigen Berufspraxis sind wir darin geübt, fachkundig und lösungsorientiert zu erörtern. Es soll bei allen arbeitsrechtlichen Rechtssachen unserer Mandanten allzeit zügig und mit Erfolg ein Lösungskonzept gefunden werden. Dabei ist eine Übereinkunft im Interesse beider häufig das Vernünftigste. Es ist nicht immer richtig, einen massiven Kurs zu bestimmen um im Arbeitsrecht ans Ziel zu kommen.

Ihr Anrecht steht bei uns an erster Stelle

In der Anwaltskanzlei Bendfeldt ist uns Ihr Anspruch äußerst wichtig. Das ist nicht bloß das Motto der Kanzlei Bendfeldt, danach handeln wir auch. Bevor wir mit einer fachbezogenen, auf Ihre persönliche Angelegenheit bezogenen Betreuung beginnen, nehmen wir uns erst einmal genug Zeit für Ihre Darstellung der Situation. Vorrangig ist es für uns vorrangig, alle für die Klärung notwendigen Information zu sammeln, um Ihre Rechte erfolgreich erfassen und vertreten zu können und zudem ist uns bewusst, dass eine Streitsache für alle Beteiligten eine Herausforderung ist. Allein das arbeitsrechtliche Problem mit uns zu Bereden ist bereits für viele Mananten aus Hannover Mittelfeld eine Entlastung und vermittelt das Gefühl, Unterstützung zu erhalten. Der ausführliche Austausch mit Ihnen ist von daher die Basis für den Anwalt Bendfeldt, um die Informationen zu sammeln und um eine sinnvolle und insbesondere auch zielorientierte Verfahrensweise zu konstruieren.

Wie bei arbeitsrechtlichen Konflikten verfahren wird

Auf was es bei einem arbeitsrechtliche Verfahren ankommt lernen Mandanten aus Hannover Mittelfeld in einer kleinen Übersicht kennen. In den Arbeitsgerichten werden stets nur Auseinandersetzungen im Arbeitsrecht ausgetragen. Die Unkosten für die Vertretung beim Prozess tragen die Beteiligen in der ersten Gerichtsinstanz jeweils selbst und dabei ist es egal, wie der Gerichtsprozess ausgeht. Die unterlegene Partei muss dabei bloß die Gerichtsgebühren zahlen. In den nachfolgenden Instanzen, im Landesarbeitsgericht und Bundesarbeitsgericht, muss der Verlierer des Streits die Vertretung der Gegenseite und selbstverständlich auch die eigenen Kosten übernehmen.

Die Unkosten im Arbeitsgerichtsverfahren sind gegenüber den Zivilprozessen niedriger. Wenn im Arbeitsgericht ein Verfahren beginnt, wird stets zunächst ein Gütetermin festgesetzt, in dem der Richter ein Übereinkommen der streitenden Parteien und eine Konfliktlösung anstrebt. Gelingt dies nicht, findet einige Zeit später ein sogenannter Kammertermin statt, bei dem außer dem Berufsrichter auch zwei Laienrichter zugegen sind, von denen einer der Arbeitnehmerseite und einer der Arbeitgeberseite angehört. Auch an diesem Tag können die Streitenden noch zu einer Einigung kommen. Nur wenn dies nicht möglich ist, muss der Richter ein Urteil fällen.

Noch intensiver als in sonstigen zivilrechtlichen Streitigkeiten ist das arbeitsgerichtliche Verfahren daraufhin orientiert, eine möglichst zügige und friedliche Konfliktlösung zu erreichen. Faktoren wie Verhandlungsbereitschaft, Verhandlungsgeschick, fachbezogene Kompetenz und Verständnis sind deswegen enorm wichtig.


Dies sind die Merkmale der Qualität, die Sie als Mandant in der Kanzlei Bendfeldt finden!

Besprechen Sie jetzt Ihre persönliche Problemstellung mit uns bei einem Termin in der Anwaltskanzlei für Arbeitsrecht! Kontaktieren Sie uns unter 05 11 – 60 09 88 55 oder schicken Sie uns eine Mail an info@arbeitsrechthannover.eu! Wir setzen uns für die Verfechtung Ihres Rechts ein!

Selbstverständlich freuen wir uns auch über Ihre Kontaktaufnahme aus Hannover Stöcken und stehen Ihnen jederzeit für Fragen zur Verfügung.

Copyright by Kanzlei Bendfeldt