Arbeitsrecht Oststadt

Ihre Rechte im Arbeitsrecht verteidigt mit Hilfe der Kanzlei Bendfeldt in Hannover

Ihr Besuch auf unserer Webseite der Kanzlei Bendfeldt freut uns. Unser Anwaltsbüro ist aber auch auf konventionellem Weg nicht schwierig zu erreichen. Sie finden unser Anwaltsbüro praktisch gelegen im Osten Hannovers, in der Nähe des Gerichtsviertels mit Amtsgericht und Landgericht sowie den Fachgerichten im neuen Justiz-Zentrum. Gern würden wir Sie aus Hannover Oststadt in unserer Kanzlei begrüßen.

Schon seit mehr als 15 Jahren gibt es die Kanzlei Bendfeldt. Wir sind Ihr Ansprechpartner wenn es um Arbeitsrecht geht. Wir bieten rechtliche Hilfe bei allen arbeitsrechtlichen Fragen und vertreten Arbeitnehmer und Unternehmer aus Hannover Oststadt außergerichtlich und im Gerichtsprozess. Durch unsere langjährige Berufserfahrung ist uns bekannt, wie fordernd speziell Auseinandersetzungen des Arbeitsrechts sind. Unsere Anwälte haben nicht nur den erforderlichen Sachverstand, sondern auch die nötige Einfühlungsgabe. Wir stehen Ihnen aus Hannover Oststadt bei und setzen uns für die bestmögliche Lösung ein!

Anwalt Bendfeldt: Streitsachen im Arbeitsrecht

Immer wieder kommt es zwischen Arbeitgebern und Angestellten zu einem Streit im Bereich des Arbeitsrechts. Im Zentrum steht meist der Arbeitsvertrag, der wichtigste Anhaltspunkt im Arbeitsrecht. Für den Firmeninhaber und Angestellten werden hier Rechte und Pflichten geregelt, denen mitunter nicht in der erwarteten Weise gefolgt wird. Schnell entstehen nachfolgende Fragen:

  1. Fragen beim Anstellungsvertrag
    • Wie lange darf eine Probezeit weitergehen? Darf sie erweitert werden?
    • Was für Urlaubsregelungen sind gegeben?
    • Wann habe ich bei einem befristeten Arbeitsverhältnis Anspruch auf einen unbefristeten Arbeitsvertrag?
    • Was ist bei einer Abmahnung zu tun?
    • Welche Optionen habe ich bei Belästigung am Arbeitsplatz?
    • Welche Rechte habe ich bei Überstunden?
    • Mein Anspruch auf Urlaub wird mir nicht gestattet – welche Möglichkeiten habe ich?

  1. Ein umfangreiches Thema im Arbeitsrecht ist die Kündigung und die damit in Zusammenhang stehenden Fragen:
    • War die Kündigung berechtigt?
    • Wann genieße ich Kündigungsschutz?
    • Welche Fristen gelten gemäß Arbeitsrecht bei einer Entlassung?
    • Welche Maßnahmen kann ich bei einer Kündigung ergreifen?

Diese Fragen und zahlreiche weitere sind Thema des Individualarbeitsrechts, das das Rechtsverhältnis zwischen dem Angestellten als Individuum und dem Unternehmensleiter regelt.

Das kollektive Arbeitsrecht regelt dagegen die Rechte zwischen dem Firmeninhaber und den Beschäftigten als Gruppe, wobei diese vom Betriebsrat repräsentiert werden. Das Betriebsverfassungsgesetz erklärt das kollektive Arbeitsrecht. Auch das Tarifvertragsrecht ist Element des Kollektivarbeitsrechts. Es ist im Tarifvertragsgesetz geregelt und betrifft Rechtsbeziehungen von Gewerkschaften und Arbeitgeberverbänden.


Unsere Kompetenz

Das Arbeitsrecht hat ein großes Potential hinsichtlich der zur Verfügung stehenden Rechtsnormen im Arbeitsrecht, der Justizgewalt und natürlich auch das persönliche Verhandlungsgeschick. Dabei ist es wichtig, dass Sie aus Hannover Oststadt als Betroffener einen Rechtsbeistand an Ihrer Seite haben, der fachkundig und verhandlungssicher ist.

Auch darum sind Sie beim Anwalt für Arbeitsrecht gut aufgehoben!

Aufgrund unserer Expertise und der mehrjährigen Arbeitserfahrung sind wir darin geübt, kompetent und lösungsorientiert zu erörtern. Es ist unsere Zielvorstellung, für unsere Mandanten so schnell wie möglich und erfolgreich Lösungskonzepte für arbeitsrechtliche Konflikte zu finden. Der vernünftigste Weg um eine Lösung zu finden ist mehrheitlich eine einverständliche Übereinkunft mit der beide Parteien leben können. Es ist keineswegs immer richtig, eine massive Herangehensweise zu wählen um im Arbeitsrecht ans Ziel zu kommen.

Unser Zielsetzung ist es, Ihr Recht zu verfechten

Ihre Anliegen stehen beim Rechtsanwalt Bendfeldt im Fokus. Beim Anwalt Bendfeldt bestimmt diese Sicht der Dinge unsere tägliche Tätigkeit. Bevor wir mit einer fachgerechten, auf Ihr individuelles Problem bezogenen Besprechung beginnen, reservieren wir uns erst einmal genügend Zeit für Ihre Beschreibung der Gegebenheiten. Vorrangig ist es für uns bedeutsam, sämtliche für den Fall benötigten Information zu sammeln, um Ihre Rechte erfolgreich wahrnehmen und darstellen zu können und zudem ist uns bewusst, dass ein Rechtsstreit für jeden Mandanten eine Belastung ist. Allein das arbeitsrechtliche Problem mit uns Durchzusprechen ist schon für viele Menschen aus Hannover Oststadt eine Entlastung und gibt das Gefühl, Hilfe zu bekommen. Die eingehende Besprechung mit Ihnen ist somit die Ausgangsebene für den Anwalt Bendfeldt, um die Informationen zusammenzutragen und um eine adäquate und insbesondere auch zielorientierte Vorgehensweise zu erstellen.

Verfahren bei Konflikten im Arbeitsrecht

Eine kleine Übersicht über die Verfahren im Arbeitsrecht zeigt Betroffenen aus Hannover Oststadt, worauf es ankommt. Arbeitsrechtliche Auseinandersetzungen werden vor den Arbeitsgerichten ausgetragen. In der ersten Gerichtsinstanz tragen beide Beteiligen ihre Kosten für die Vertretung im Prozess selber, und das unabhängig davon, wie das Verfahren ausgeht, während die unterlegene Partei lediglich die Kosten des Gerichts bezahlen muss. In den weiteren Instanzen, dem Landesarbeitsgericht und Bundesarbeitsgericht, muss der Verlierer im Gerichtsprozess die Vertretung der Gegenseite und natürlich auch die eigenen Unkosten tragen.

Im Vergleich zum Zivilverfahren sind die Gerichtsgebühren im Arbeitsgerichtsprozess wesentlich geringer. Das Verfahren vor dem Arbeitsgericht beginnt stets mit einem Gütetermin, in dem der Vorsitzende Richter versucht, gemeinsam mit den streitenden Parteien eine einverständliche Beseitigung des Streits herbeizuführen. Gelingt dies nicht, findet danach ein sogenannter Kammertermin statt, bei dem neben dem Richter auch zwei Laienrichter zugegen sind, von denen einer der Arbeitnehmerseite und einer der Arbeitgeberseite angehört. Auch an diesem Tag können die Parteien noch zu einer Einigung kommen. Kann weiter kein Übereinkommen erfolgen, fällt der Richter ein Urteil.

Eine zügige und friedliche Lösung zu erzielen wird beim arbeitsgerichtlichen Verfahren noch deutlicher angestrebt als es bei zivilrechtlichen Streitigkeiten der Fall ist. Merkmale wie Verhandlungswilligkeit, Verhandlungsgeschick, fachliche Kompetenz und Einfühlungsvermögen sind deswegen ausgesprochen wichtig.


Nutzen Sie diese Qualitätsfaktoren als Mandant des Anwalts Bendfeldt!

Erörtern Sie jetzt Ihre persönliche Angelegenheit mit uns bei einem Gesprächstermin in der Anwaltskanzlei! Rufen Sie uns an unter 05 11 – 60 09 88 55 oder schicken Sie uns eine Mail an info@arbeitsrechthannover.eu! Wir setzen uns für Ihr Recht ein!

Des Weiteren stehen wir natürlich auch Ihnen aus Hannover Vinnhorst allzeit als Anwalt zur Seite und freuen uns auf Ihren Anruf.

Copyright by Kanzlei Bendfeldt