Arbeitsrecht PLZ 30169

Kanzlei Bendfeldt in Hannover – wir streiten für Ihre Rechte im Arbeitsrecht

Es freut uns, dass Sie online den Weg zur Anwaltskanzlei Bendfeldt gefunden haben. Unser Anwaltsbüro ist aber auch persönlich nicht schwer zu erreichen. Nahe dem Gerichtsviertels mit dem Amtsgericht, dem Landgericht und dem Justiz-Zentrum mit den Fachgerichten finden Sie zentral gelegen auch unsere Kanzlei für das Arbeitsrecht. Es ist uns eine Freude, Sie aus Hannover PLZ 30169 in einem Gespräch kennenzulernen.

Bereits seit gut 15 Jahren gibt es die Anwaltskanzlei Bendfeldt. Brauchen Sie Hilfe im Bereich des Arbeitsrechts, ist Ihre Angelegenheit bei uns in besten Händen. Wir bieten rechtliche Hilfe bei sämtlichen Fragen des Arbeitsrechts und vertreten Angestellte und Unternehmer aus Hannover PLZ 30169 außergerichtlich und im Gerichtsprozess. Besonders Rechtsfälle im Arbeitsrecht können äußerst anstrengend sein, wie wir mit unserer jahrelangen Berufspraxis wissen. Deshalb ist es uns nicht nur wichtig, fachliches Wissen zu bieten. Auch die erforderliche Empathie gehört bei uns dazu. Wir stehen Ihnen aus Hannover PLZ 30169 bei und arbeiten an der möglichst optimalen Lösung!

Konflikte des Arbeitsrechts

Vereinzelt kommt es zwischen Firmeninhabern und Beschäftigten zu einem Konflikt im Bereich des Arbeitsrechts. Es geht meist um den Arbeitsvertrag, der im Zentrum des Arbeitsrechts steht. Für den Unternehmensleiter und Angestellten werden hier Ansprüche und Pflichten geregelt, denen hin und wieder nicht in der erwarteten Weise nachgekommen wird. Rasch entstehen nachfolgende Fragestellungen:

  1. Fragen im Beschäftigungsvertrag
    • Wie lange kann eine Probezeit weitergehen? Kann sie erweitert werden?
    • Was für Urlaubsregelungen gelten?
    • Wann habe ich bei einer befristeten Beschäftigung ein Anrecht auf einen unbefristeten Anstellungsvertrag?
    • Wie verhalte ich mich bei einer Abmahnung?
    • Welche Möglichkeiten habe ich bei Belästigung am Arbeitsplatz?
    • Welche Ansprüche habe ich bei Überstunden?
    • Mein Urlaubsanspruch wird mir verweigert – was kann ich tun?

  1. Ein weitreichender Themenbereich im Arbeitsrecht sind Entlassungen und die damit zusammenhängenden Fragen:
    • War die Entlassung zulässig?
    • Ist ein Kündigungsschutz gegeben?
    • Welche Fristen gelten laut Arbeitsrecht bei einer Entlassung?
    • Was kann bei einer Kündigung unternommen werden?

Diese Fragen und unzählige weitere sind Inhalt im Individualarbeitsrecht, das das Rechtsverhältnis zwischen dem Angestellten als Individuum und dem Unternehmensinhaber regelt.

Dagegen reguliert das kollektive Arbeitsrecht die Rechte zwischen Angestellten in der Gesamtheit in einem Unternehmen, vertreten vom Betriebsrat, und dem Unternehmensinhaber. Das Betriebsverfassungsgesetz legt das Kollektivarbeitsrecht fest. Auch das Tarifvertragsrecht ist Teil des Kollektivarbeitsrechts. Es ist im Tarifvertragsgesetz geregelt und regelt Rechtsbeziehungen von Gewerkschaften und Arbeitgeberverbänden.


Die
Qualifikation

Die besonderen Chancen des Arbeitsrechts liegen darin begründet, dass es Möglichkeiten bietet für das Ausschöpfen der zur Verfügung stehenden arbeitsrechtlichen Rechtsnormen, der Rechtsprechung, sowie für Geschick beim Verhandeln. Einen professionellen und erfahrungsreichen Rechtsanwalt als Berater zu haben ist für Sie als Betroffener aus Hannover PLZ 30169 also sehr relevant.

Auch darum sind Sie beim Anwalt für Arbeitsrecht richtig!

Wir können auf eine jahrelange Ausbildung sowie praktische Berufserfahrung bei der Bearbeitung aufbauen und sind darin routiniert, kompetent und ergebnisorientiert zu begründen. Es soll bei sämtlichen arbeitsrechtlichen Konflikten unserer Mandanten allzeit schnell und mit Erfolg eine Problembeseitigung gefunden werden. Der schnellste Lösungsweg ist zumeist ein kooperatives Übereinkommen mit dem beide Parteien leben können. Es ist auf keinen Fall immer vorteilhaft, eine harte Herangehensweise zu wählen um im Arbeitsrecht zielorientiert zu arbeiten.

Ihr Anspruch hat unsere volle Aufmerksamkeit

Ihre Interessen stehen in der Anwaltskanzlei Bendfeldt im Vordergrund. In der Kanzlei Bendfeldt bestimmt diese Sicht der Dinge unsere tägliche Tätigkeit. Bevor wir mit einer fachgerechten, auf Ihre individuelle Problemstellung ausgerichteten Besprechung beginnen, reservieren wir uns zuerst genügend Zeit für Ihre Beschreibung des Falls. Wir wollen die Situation detailliert klären um Ihre Rechte mit Erfolg wahrzunehmen. Zudem wissen wir selbstverständlich auch, dass jede Auseinandersetzung Stress bewirkt und ein eingehender Gedankenaustausch von Bedeutung ist. Daher kann es für Sie aus Hannover PLZ 30169 bereits eine ganz große Hilfe und Entlastung sein, über den arbeitsrechtlichen Fall reden zu können und Ihr Problem an uns zu übergeben. Die eingehende Unterhaltung mit Ihnen ist also die Ausgangsebene für die Anwaltskanzlei Bendfeldt, um die Informationen zu sammeln und um eine vernunftgemäße und vornehmlich auch zielstrebige Herangehensweise auszuarbeiten.

Auf welche Weise bei arbeitsrechtlichen Streitigkeiten vorgegangen wird

Ein kleiner Überblick über die Vorgehen im Arbeitsrecht vermittelt Mandanten aus Hannover PLZ 30169, auf was es ankommt. Arbeitsrechtliche Streitigkeiten werden vor den Arbeitsgerichten ausgetragen. Die Unkosten für die Prozessvertretung tragen die Beteiligen in der ersten Gerichtsinstanz jeweils selbst und dies unabhängig davon, wie der Streit ausgeht. Die unterlegene Partei muss dabei bloß die Gerichtsgebühren zahlen. In den folgenden Instanzen, dem Landesarbeitsgericht und Bundesarbeitsgericht, muss der Verlierer im Prozess die Vertretung des Gegners und logischerweise auch die eigenen Ausgaben tragen.

Die Kosten im Arbeitsgerichtsprozess sind im Vergleich zum Zivilprozess niedriger. Wenn im Arbeitsgericht ein Prozess beginnt, wird immer zuerst ein Gütetermin festgesetzt, in dem der Richter eine Übereinkunft der Streitenden und eine Konfliktlösung anstrebt. Gelingt dies nicht, findet im Anschluss daran ein Kammertermin statt, bei dem neben dem Richter auch zwei Laienrichter anwesend sind, von denen einer der Arbeitnehmerseite und einer der Arbeitgeberseite angehört. Bei diesem Termin ist es auch möglich, sich noch gütlich zu einigen. Kann weiterhin kein Übereinkommen erzielt werden, wird ein Urteil gefällt.

Mehr als in anderen Streitigkeiten im Zivilrecht sind Fälle im Arbeitsrecht darauf ausgerichtet, eine möglichst schnelle und einvernehmliche Lösung zu erzielen. Eigenschaften wie Verhandlungsbereitschaft, Verhandlungserfahrung, fachbezogene Kenntnisse und Verständnis sind darum besonders wichtig.


Nutzen Sie diese Qualitätsfaktoren als Mandant des Anwalts Bendfeldt!

Bestimmen Sie jetzt einen individuellen Termin mit uns, um Ihr Problem im Arbeitsrecht mit uns zu besprechen! Sie können sich mit uns per Telefonanruf in Verbindung setzen unter 05 11 – 60 09 88 55 oder uns eine Mail an info@arbeitsrechthannover.eu schicken! Wir arbeiten für Ihren Erfolg!

Außerdem stehen wir natürlich auch Mandanten aus Hannover PLZ 30455 allzeit als Rechtsanwalt zur Seite und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Copyright by Kanzlei Bendfeldt