Arbeitsrecht PLZ 30171

Kanzlei Bendfeldt in Hannover – wir vertreten Ihre Interessen im Arbeitsrecht

Schön, dass Sie online die Kanzlei Bendfeldt gefunden haben. Unsere Kanzlei ist aber auch persönlich nicht schwer zu erreichen. Nahe dem Gerichtsviertels mit dem Amtsgericht, dem Landgericht und den Fachgerichten im neuen Justizzentrum finden Sie zentral gelegen auch uns. Gern würden wir Sie aus Hannover PLZ 30171 in der Anwaltskanzlei willkommen heißen.

Die Kanzlei Bendfeldt gibt es schon seit gut 15 Jahren. Wir sind Ihr Ansprechpartner wenn es um Arbeitsrecht geht. Wir bieten rechtliche Hilfe bei allen arbeitsrechtlichen Fragen und vertreten Beschäftigte und Unternehmer aus Hannover PLZ 30171 außergerichtlich sowie vor Gericht. Insbesondere Rechtsfälle im Arbeitsrecht können außerordentlich fordernd sein, wie wir mit der langjährigen Arbeitserfahrung wissen. Unsere Rechsanwälte verfügen nicht nur über den erforderlichen Sachverstand, sondern auch über die benötigte Empathie. Uns ist es wichtig, für alle Auftraggeber aus Hannover PLZ 30171 eine möglichst optimale Lösung zu finden!

Anwalt Bendfeldt: Konflikte im Arbeitsrecht

Im Arbeitsrecht gibt es jede Menge Streitpotenzial zwischen Unternehmensleitern und Angestellten. Es geht meist um den Anstellungsvertrag, der im Mittelpunkt des Arbeitsrechts steht. Mit dem Arbeitsvertrag werden Ansprüche und Pflichten des Unternehmensinhabers und des Angestellten bestimmt, denen manchmal nicht in ausreichender Weise gefolgt wird. Hieraus können Fragestellungen entstehen wie diese:

  1. Fragen beim Anstellungsvertrag
    • Darf die Probezeit verlängert werden und was ist die maximale Zeitspanne?
    • Welche Regelungen gelten für die Urlaubszeit?
    • Wann habe ich bei einem befristeten Arbeitsverhältnis Anspruch auf einen zeitlich nicht begrenzten Beschäftigungsvertrag?
    • Was ist bei einer Abmahnung zu tun?
    • Welche Optionen habe ich bei Mobbing bei der Arbeit?
    • Welche Ansprüche habe ich im Falle von Überstunden?
    • Was kann ich tun wenn mir mein Urlaubsanspruch verweigert wird?

  1. Entlassungen und die damit aufkommenden Fragestellungen sind ein wichtiges Themengebiet im Arbeitsrecht:
    • Ist die Kündigung berechtigt?
    • Ist ein Kündigungsschutz vorhanden?
    • Welche Fristen gelten laut Arbeitsrecht bei einer Entlassung?
    • Was kann im Fall einer Kündigung getan werden?

Im Individualarbeitsrecht werden diese und etliche weitere Fragen des Rechtsverhältnisses zwischen dem individuellen Angestellten und dem Arbeitgeber reguliert.

Das Kollektivarbeitsrecht regelt im Unterschied dazu das Rechtsverhältnis zwischen dem Unternehmensleiter und den Beschäftigten in der Gesamtheit, wobei diese durch den Betriebsrat vertreten werden. Das kollektive Arbeitsrecht ist im Betriebsverfassungsgesetz festgelegt. Bestandteil des kollektiven Arbeitsrechts ist auch das Tarifvertragsrecht, das im Tarifvertragsgesetz geregelt ist und das Rechtsverhältnis von Gewerkschaften und Unternehmerverbänden betrifft.


Die Kompetenz im Arbeitsrecht

Das Arbeitsrecht hat ein besonderes Potential betreffend der zur Verfügung stehenden Rechtsnormen im Arbeitsrecht, der Gerichtsbarkeit und natürlich auch das persönliche Verhandlungsgeschick. Einen kompetenten und erfahrenen Anwalt als Berater zu haben ist für Sie als Betroffener aus Hannover PLZ 30171 also überaus relevant.

Das ist noch ein Grund, warum Sie mit uns in der Anwaltskanzlei Bendfeldt den richtigen Partner finden!

Mit unserem Fachwissen und unserer jahrelangen Erfahrung sind wir darin geschult, kompetent und zielorientiert zu begründen. Es ist unser Vorsatz, für unsere Auftraggeber nach Möglichkeit schnell und erfolgreich Lösungskonzepte für arbeitsrechtliche Konflikte zu finden. Dabei ist ein Übereinkommen im Interesse beider oft am vernünftigsten. Insbesondere im Arbeitsrecht ist es nicht immer der massive Kurs, der direkt zum Ziel führt.

Ihr Recht hat unsere volle Aufmerksamkeit

Ihre Interessen stehen beim Rechtsanwalt Bendfeldt an erster Stelle. Beim Rechtsanwalt Bendfeldt bestimmt dieser Standpunkt unsere Arbeit. Bevor wir mit einer fachgerechten, auf Ihr spezielles Problem ausgerichteten Besprechung beginnen, nehmen wir uns erst einmal ausreichend Zeit für Ihre Erläuterung der Lage. Erst einmal ist es für uns wichtig, alle für den Sachverhalt nötigen Information zu sammeln, um Ihre Rechte zielführend erfassen und verteidigen zu können und zudem wissen wir, dass eine Streitsache für jeden Mandanten eine Belastung ist. Darum kann es für Sie aus Hannover PLZ 30171 bereits eine enorme Unterstützung und Entlastung sein, über den arbeitsrechtlichen Fall sprechen zu können und Ihr Anliegen uns zu überlassen. Das ausführliche Gespräch mit Ihnen ist also die Grundlage für den Anwalt Bendfeldt, um die Fakten zusammenzutragen und um eine sinnvolle und insbesondere auch erfolgreiche Verfahrensweise zu entwickeln.

Verfahren bei Konflikten im Arbeitsrecht

Worauf es bei einem Verfahren im Arbeitsrecht ankommt erfahren Mandanten aus Hannover PLZ 30171 in einem knappen Überblick. Arbeitsrechtliche Streitigkeiten werden vor den Arbeitsgerichten ausgetragen. Die Aufwendungen für die Prozessvertretung tragen die Parteien in der ersten Gerichtsinstanz jeweils selber und dies unabhängig davon, wie der Prozess ausgeht. Die unterlegene Partei muss dabei lediglich die Gerichtskosten zahlen. In den weiteren Gerichtsinstanzen, beim Landesarbeitsgericht und Bundesarbeitsgericht, muss der Verlierer des Streits die Prozessvertretung des Gegners und selbstverständlich auch die eigenen Aufwendungen tragen.

Gegenüber dem Zivilverfahren sind die Gerichtskosten im Arbeitsgerichtsprozess deutlich niedriger. Wenn im Arbeitsgericht ein Prozess begonnen wird, findet immer zunächst ein Gütetermin statt, in dem der Vorsitzende Richter eine Einigung der streitenden Parteien und eine Lösung des Konflikts anstrebt. Kann kein Übereinkommen ermöglicht werden, wird ein Kammertermin festgelegt, bei dem nicht bloß der Richter sondern auch zwei Laienrichter anwesend sind, die der Arbeitnehmerseite bzw. der Unternehmerseite angehören. Bei diesem Termin ist es weiter denkbar, sich noch ohne Urteil einig zu werden. Erst wenn dies nicht möglich ist, muss der Richter ein Urteil fällen.

Mehr als in sonstigen Streitigkeiten im Zivilrecht ist das arbeitsgerichtliche Verfahren daraufhin orientiert, nach Möglichkeit zügig eine einverständliche Konfliktlösung zu erreichen. Dabei kommt es auf Verhandlungsbereitschaft, Verhandlungsgeschick, fachbezogene Kenntnisse und Verständnis an.


Verwenden Sie diese Qualitätsfaktoren als Auftraggeber der Anwaltskanzlei Bendfeldt!

Vereinbaren Sie gleich einen persönlichen Gesprächstermin mit uns, um Ihr Problem im Arbeitsrecht mit uns zu erörtern! Sie können uns per Anruf kontaktieren unter 05 11 – 60 09 88 55 oder uns eine E-Mail-Nachricht an info@arbeitsrechthannover.eu schicken! Wir setzen uns für Ihr Recht ein!

Außerdem stehen wir natürlich auch Ihnen aus Hannover PLZ 30457 fortgesetzt anwaltlich zur Verfügung und freuen uns auf Ihren Anruf.

Copyright by Kanzlei Bendfeldt