Arbeitsrecht PLZ 30173

Kanzlei Bendfeldt in Hannover – wir verteidigen Ihre Rechte im Arbeitsrecht

Schön, dass Sie per Internet den Weg in die Kanzlei Bendfeldt gefunden haben. Doch auch der klassische Weg zu uns ist nicht schwierig. Ganz in der Nähe des Gerichtsviertels mit dem Amtsgericht, dem Landgericht und den Fachgerichten im neuen Justiz-Zentrum finden Sie an zentraler Stelle auch unsere Anwälte für das Arbeitsrecht. Es ist uns eine Freude, Sie aus Hannover PLZ 30173 bei uns begrüßen zu können.

Schon seit über 15 Jahren gibt es die Kanzlei Bendfeldt. Wir sind Ihr Ansprechpartner im Arbeitsrecht. Das bedeutet, dass wir Sie aus Hannover PLZ 30173 als Angestellter und Firmeninhaber in sämtlichen arbeitsrechtlichen Fragestellungen und Streitigkeiten betreuen und anwaltlich sowohl außergerichtlich, als auch vor Gericht verteidigen. Insbesondere Fälle des Arbeitsrechts können sehr belastend sein, wie wir mit unserer jahrelangen Berufspraxis wissen. Dementsprechend ist es für uns nicht nur von Bedeutung, Sachverstand zur Verfügung zu stellen. Auch das notwendige Einfühlungsvermögen ist bei uns gegeben. Uns ist es wichtig, für alle Auftraggeber aus Hannover PLZ 30173 eine bestmögliche Lösung zu finden!

Anwalt Bendfeldt: Das Streitpotenzial im Arbeitsrecht

Im Arbeitsrecht gibt es allerhand Konfliktpotenzial zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern. Im Mittelpunkt steht in aller Regel der Beschäftigungsvertrag, der bedeutendste Faktor im Arbeitsrecht. Mit dem Beschäftigungsvertrag werden Rechte und Verpflichtungen des Unternehmensinhabers und des Beschäftigten bestimmt, denen nicht immer in ausreichender Weise gefolgt wird. Rasch entstehen folgende Fragen:

  1. Fragen im Beschäftigungsvertrag
    • Kann die Probezeit erweitert werden und was ist die höchste Zeitspanne?
    • Was für Urlaubsregelungen gelten?
    • Wann wird ein zeitlich nicht begrenzter Anstellungsvertrag möglich, wenn ich in eine befristete Beschäftigung habe?
    • Was muss man bei einer Abmahnung tun?
    • Welche Optionen habe ich bei Mobbing am Arbeitsplatz?
    • Welche Rechte habe ich im Falle von Überstunden?
    • Mein Urlaubsanspruch wird mir verweigert – was kann ich tun?

  1. Ein umfangreiches Thema im Arbeitsrecht sind Entlassungen und die damit aufkommenden Fragestellungen:
    • Ist die Kündigung berechtigt?
    • Ist ein Kündigungsschutz gegeben?
    • Welche Fristen gelten nach dem Arbeitsrecht bei einer Entlassung?
    • Was kann im Fall einer Kündigung getan werden?

Diese Fragestellungen und viele weitere sind Thematik des Individualarbeitsrechts, welches die Rechte zwischen dem Beschäftigten als Einzelperson und dem Unternehmensinhaber reguliert.

Das Kollektivarbeitsrecht regelt im Gegensatz dazu die Rechte zwischen dem Unternehmensleiter und den Arbeitnehmern als Gruppe, wobei diese vom Betriebsrat vertreten werden. Das Betriebsverfassungsgesetz normiert das kollektive Arbeitsrecht. Auch das Tarifvertragsrecht ist Element des kollektiven Arbeitsrechts. Es ist im Tarifvertragsgesetz festgesetzt und regelt das Rechtsverhältnis von Gewerkschaften und Arbeitgeberverbänden.


Die
Qualifikation

Das Arbeitsrecht hat ein besonderes Potential betreffend der zur Verfügung stehenden Rechtsnormen im Arbeitsrecht, der Rechtsprechung und selbstverständlich auch das individuelle Geschick beim Verhandeln. Einen professionellen und erfahrenen Anwalt an der Seite zu haben ist für Sie als Betroffener aus Hannover PLZ 30173 also sehr relevant.

Auch aus diesem Grund sind Sie in der Anwaltskanzlei Bendfeldt gut aufgehoben!

Wir können auf eine mehrjährige Ausbildung sowie praktische Arbeitserfahrung bei der Fallbearbeitung aufbauen und sind darin erfahren, qualifiziert und ergebnisorientiert zu erörtern. Es soll bei sämtlichen arbeitsrechtlichen Konflikten unserer Mandanten stets rasch und erfolgreich eine Problembeseitigung gefunden werden. Der vernünftigste Weg um eine Lösung zu finden ist in aller Regel eine einverständliche Übereinkunft mit der beide Seiten leben können. Gerade im Arbeitsrecht ist es oft nicht das massive Vorgehen, das bedingungslos zum Ziel führt.

Ihr Anspruch steht bei uns im Vordergrund

Beim Rechtsanwalt Bendfeldt ist uns Ihr Anrecht äußerst wichtig. Beim Rechtsanwalt Bendfeldt bestimmt diese Sichtweise unsere Arbeit. Vor einem fachbezogenen und auf Ihr Anliegen ausgerichteten, eingehenden Beratungsgespräch können Sie uns alles in Ruhe ausführen. Wir wollen den Sachverhalt ins Einzelne gehend klären um Ihre Rechte erfolgreich wahrzunehmen. Außerdem wissen wir selbstverständlich auch, dass jede Streitigkeit Stress darstellt und ein eingehender Gedankenaustausch von Bedeutung ist. Darum kann es für Sie aus Hannover PLZ 30173 bereits eine immense Unterstützung und Vereinfachung sein, über den arbeitsrechtlichen Fall sprechen zu können und Ihr Anliegen in unsere Hände zu geben. Mit unserem individuellen Gedankenaustausch legen wir deshalb in der Anwaltskanzlei Bendfeldt eine Basis um die Fakten zusammenzutragen und dann eine ergebnisorientierte Herangehensweise zu verfolgen.

Wie bei Konflikten im Arbeitsrecht verfahren wird

Auf was es bei einem arbeitsrechtliche Verfahren ankommt lernen Mandanten aus Hannover PLZ 30173 in einer kurzen Übersicht kennen. In den Arbeitsgerichten werden stets nur arbeitsrechtliche Auseinandersetzungen ausgetragen. Die Unkosten für die Vertretung beim Prozess tragen die Beteiligen in der ersten Instanz jeweils selber und dies unabhängig davon, wie der Gerichtsprozess ausgeht. Die unterlegene Partei muss dabei bloß die Gerichtsgebühren zahlen. Erst in den weiteren Instanzen – vor dem Landesarbeitsgericht und dem Bundesarbeitsgericht – übernimmt der Verlierer im Prozess seine eigenen Kosten und die der anderen Partei für die Rechtsvertretung.

Die Unkosten im Arbeitsgerichtsverfahren sind im Vergleich zum zivilgerichtlichen Verfahren niedriger. Der Prozess vor dem Arbeitsgericht fängt immer mit einem Gütetermin an, in dem der Vorsitzende Richter versucht, gemeinschaftlich mit den streitenden Parteien eine einstimmige Bewältigung des Streits zu erreichen. Ist dies nicht möglich, findet im Anschluss daran ein Kammertermin statt, bei dem außer dem Berufsrichter auch zwei Laienrichter zugegen sind, von denen einer der Arbeitnehmerseite und einer der Arbeitgeberseite angehört. Auch an diesem Tag können die Streitenden noch zu einer Übereinkunft kommen. Kann noch immer keine Übereinkunft erzielt werden, fällt der Richter ein Urteil.

Eine rasche und einverständliche Lösung zu erzielen wird beim arbeitsgerichtlichen Verfahren noch deutlicher anvisiert als es bei zivilrechtlichen Streitigkeiten der Fall ist. Faktoren wie Verhandlungswilligkeit, Verhandlungserfahrung, fachliche Kompetenz und Einfühlungsgabe sind darum enorm wichtig.


Nutzen Sie diese Qualitätsfaktoren als Auftraggeber des Rechtsanwalts Bendfeldt!

Vereinbaren Sie direkt einen individuellen Beratungstermin bei uns, um Ihre Angelegenheit im Arbeitsrecht mit uns durchzusprechen! Rufen Sie uns an unter 05 11 – 60 09 88 55 oder senden Sie uns eine E-Mail an info@arbeitsrechthannover.eu! Wir arbeiten für Ihr Recht!

Außerdem stehen wir selbstverständlich auch Personen aus Hannover PLZ 30459 allzeit anwaltlich zur Verfügung und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Copyright by Kanzlei Bendfeldt