Arbeitsrecht PLZ 30175

Ihre Rechte im Arbeitsrecht verteidigt durch die Anwaltskanzlei Bendfeldt in Hannover

Ihr Aufruf unserer Website der Kanzlei Bendfeldt freut uns. Unsere Anwaltskanzlei ist aber auch auf klassischem Weg nicht schwer zu erreichen. Nahe dem Gerichtsviertels mit dem Amtsgericht, dem Landgericht und den Fachgerichten im neuen Justiz-Zentrum finden Sie zentral auch unsere Anwälte für das Arbeitsrecht. Wir freuen uns, Sie aus Hannover PLZ 30175 bei uns begrüßen zu dürfen.

Bereits seit über 15 Jahren gibt es den Rechtsanwalt Bendfeldt. Benötigen Sie Hilfe im Bereich des Arbeitsrechts, sind Sie bei uns richtig. Das bedeutet, dass wir Sie aus Hannover PLZ 30175 als Beschäftigter und Firmeninhaber in sämtlichen arbeitsrechtlichen Fragestellungen und Rechtsstreitigkeiten beraten und als Anwalt sowohl außergerichtlich, als auch im Gerichtsprozess vertreten. Besonders Konflikte im Arbeitsrecht können überaus fordernd sein, wie uns mit der jahrelangen Arbeitserfahrung bewusst ist. Unsere Rechsanwälte verfügen nicht nur über den nötigen Sachverstand, sondern auch über das erforderliche Mitgefühl. Für uns ist es zentral, für alle Auftraggeber aus Hannover PLZ 30175 eine optimale Lösung zu finden!

Bei der Kanzlei Bendfeldt kennen wir die Konflikte im Arbeitsrecht

Ab und zu kommt es unter Unternehmensleitern und Angestellten zu einem Streit auf dem Gebiet des Arbeitsrechts. Es geht meist um den Beschäftigungsvertrag, der den Kernpunkt des Arbeitsrechts darstellt. Für den Unternehmensleiter und Angestellten werden hier Rechte und Pflichten festgelegt, denen hin und wieder nicht in der festgelegten Weise nachgekommen wird. Schnell entstehen nachfolgende Fragen:

  1. Fragen zum Anstellungsvertrag
    • Kann die Probezeit verlängert werden und was ist die maximale Dauer?
    • Welche Urlaubsregelungen sind gültig?
    • Wann habe ich bei einer befristeten Beschäftigung ein Anrecht auf einen unbefristeten Anstellungsvertrag?
    • Was tue ich bei einer Abmahnung?
    • Wie kann ich bei Mobbing am Arbeitsplatz richtig handeln?
    • Wenn zusätzliche Arbeitsstunden erforderlich sind, was für Ansprüche bestehen dann?
    • Mein Anspruch auf Urlaub wird mir verweigert – welche Möglichkeiten habe ich?

  1. Entlassungen und die damit in Zusammenhang stehenden Fragestellungen sind ein umfängliches Thema im Arbeitsrecht:
    • Ist die Entlassung zulässig?
    • Ist ein Kündigungsschutz vorhanden?
    • Welche Fristen gelten gemäß Arbeitsrecht bei einer Entlassung?
    • Was kann im Fall einer Entlassung getan werden?

Diese Fragestellungen und unzählige andere sind Angelegenheit im Individualarbeitsrecht, das das Rechtsverhältnis zwischen dem Arbeitnehmer als Individuum und dem Unternehmensinhaber regelt.

Dagegen reguliert das Kollektivarbeitsrecht die Rechte zwischen der Gesamtheit der Beschäftigten in einem Betrieb, vertreten vom Betriebsrat, und dem Firmeninhaber. Das Betriebsverfassungsgesetz legt das Kollektivarbeitsrecht fest. Auch das Tarifvertragsrecht ist Komponente des kollektiven Arbeitsrechts. Es ist im Tarifvertragsgesetz geregelt und regelt Rechtsbeziehungen zwischen Gewerkschaften und Arbeitgeberverbänden.


Unsere Kompetenz

Das Arbeitsrecht bietet ein spezielles Potential bezüglich der gegebenen Rechtsnormen im Arbeitsrecht, der Rechtsprechung und logischerweise auch das individuelle Verhandlungsgeschick. Dabei ist es bedeutend, dass Sie aus Hannover PLZ 30175 als Mandant einen Rechtsanwalt verfügbar haben, der fachspezifisch argumentiert und versiert ist.

Das ist ein weiterer Grund, warum Sie beim Rechtsanwalt für Arbeitsrecht den richtigen Ansprechpartner erhalten!

Aufgrund unserer Fachkompetenz und der mehrjährigen Berufspraxis sind wir darin routiniert, qualifiziert und zielorientiert zu erörtern. Es ist unser Vorsatz, für unsere Mandanten nach Möglichkeit schnell und erfolgreich Lösungen für arbeitsrechtliche Konflikte zu suchen. Der schnellste Weg um eine Lösung zu finden ist in aller Regel ein Übereinkommen mit dem beide Seiten leben können. Gerade im Arbeitsrecht ist es nicht immer der harte Kurs, der direkt zum Ziel führt.

Ihr Anrecht steht bei uns im Vordergrund

In der Anwaltskanzlei Bendfeldt sind uns Ihre Interessen am wichtigsten. Beim Anwalt Bendfeldt bestimmt diese Denkweise unsere alltägliche Tätigkeit. Vor einem fachbezogenen und auf Ihre Problematik ausgerichteten, ganzheitlichen Beratungsgespräch hören wir Ihnen in aller Ruhe zu. An erster Stelle ist es für uns von Bedeutung, alle für die Klärung nötigen Fakten zu sammeln, um Ihre Rechte mit Erfolg aufnehmen und durchsetzen zu können und zudem ist uns bewusst, dass eine Streitsache für jeden Mandanten eine Herausforderung ist. Darum kann es für Sie aus Hannover PLZ 30175 bereits eine enorme Erleichterung und Entlastung sein, über das arbeitsrechtliche Problem sprechen zu können und Ihre Angelegenheit an uns zu übergeben. Mit unserem ausführlichen Gespräch legen wir also in der Anwaltskanzlei Bendfeldt eine Ausgangsebene um die Fakten zusammenzutragen und dann eine zielorientierte Verfahrensweise auszuarbeiten.

Wie bei Streitigkeiten im Arbeitsrecht vorgegangen wird

Auf was es bei einem arbeitsrechtliche Verfahren ankommt lernen Mandanten aus Hannover PLZ 30175 in einer knappen Übersicht kennen. In den Arbeitsgerichten werden immer nur arbeitsrechtliche Konflikte verhandelt. Die Unkosten für die Prozessvertretung tragen die Beteiligen in der ersten Instanz jeweils selber und dabei ist es unerheblich, wie der Streit ausgeht. Die unterlegene Partei muss dabei nur die Gerichtsgebühren zahlen. Erst in den folgenden Instanzen – vor dem Landesarbeitsgericht und dem Bundesarbeitsgericht – trägt der Verlierer des Rechtsstreits seine eigenen Aufwendungen und die des Gegners für die Rechtsvertretung.

Im Vergleich zum Zivilverfahren sind die Gerichtskosten im Arbeitsgerichtsverfahren wesentlich geringer. Wenn im Arbeitsgericht ein Prozess begonnen wird, findet immer zuerst ein Gütetermin statt, in dem der Vorsitzende Richter eine Übereinkunft der Streitenden und eine Konfliktlösung anstrebt. Gelingt dies nicht, findet darauffolgend ein Kammertermin statt, bei dem außer dem Richter auch zwei Laienrichter anwesend sind, von denen einer der Arbeitnehmerseite und einer der Arbeitgeberseite angehört. Bei diesem Gerichtstermin ist es weiter möglich, sich noch gütlich zu einigen. Kann noch immer kein Übereinkommen erfolgen, fällt der Richter ein Urteil.

Noch intensiver als in anderen zivilrechtlichen Streitigkeiten ist das arbeitsgerichtliche Verfahren daraufhin orientiert, nach Möglichkeit zügig eine einverständliche Konfliktlösung zu erreichen. Dabei kommt es auf Verhandlungswilligkeit, Verhandlungserfahrung, fachliche Kompetenz und Verständnis an.


Verwenden Sie diese Qualitätskennzeichen als Mandant der Anwaltskanzlei Bendfeldt!

Besprechen Sie jetzt Ihr individuelles Anliegen mit uns bei einem Termin in der Anwaltskanzlei! Sie können uns per Telefonanruf erreichen unter 05 11 – 60 09 88 55 oder uns eine E-Mail-Nachricht an info@arbeitsrechthannover.eu schicken! Wir setzen uns für Ihr Recht ein!

Außerdem stehen wir selbstverständlich auch Ihnen aus Hannover PLZ 30519 fortgesetzt anwaltlich zur Verfügung und freuen uns auf Ihren Anruf.

Copyright by Kanzlei Bendfeldt