Arbeitsrecht PLZ 30449

Anwaltskanzlei Bendfeldt in Hannover – wir verteidigen Ihre Interessen im Arbeitsrecht

Wir freuen uns, dass Sie online die Anwaltskanzlei Bendfeldt gefunden haben. Unser Anwaltsbüro ist aber auch real nicht schwierig erreichbar. Sie finden unsere Anwaltskanzlei an zentraler Stelle im Osten von Hannover, in unmittelbarer Nähe zum Gerichtsviertel mit Amtsgericht und Landgericht sowie dem neuen Justizzentrum mit sämtlichen Fachgerichten. Gern würden wir Sie aus Hannover PLZ 30449 in unserer Anwaltskanzlei willkommen heißen.

Schon seit gut fünfzehn Jahren gibt es den Anwalt Bendfeldt. Benötigen Sie Unterstützung im Arbeitsrecht, sind Sie bei uns richtig. Das heißt, dass wir Sie aus Hannover PLZ 30449 als Beschäftigter und Unternehmer in allen Fragestellungen des Arbeitsrechts und Streitsachen beraten und anwaltlich sowohl außergerichtlich, als auch im Gerichtsprozess verteidigen. Durch unsere jahrelange Arbeitserfahrung ist uns bekannt, wie belastend besonders Rechtsfälle im Arbeitsrecht sein können. Unsere Anwaltskanzlei hat nicht nur die erforderliche sachspezifische Kompetenz, sondern auch das notwendige Mitgefühl. Wir stehen Ihnen aus Hannover PLZ 30449 zur Seite und setzen uns für die optimale Lösung ein!

Bei der Anwaltskanzlei Bendfeldt kennen wir das Streitpotenzial des Arbeitsrechts

Im Arbeitsrecht gibt es jede Menge Konfliktpotenzial zwischen Firmeninhabern und Beschäftigten. Alles dreht sich um den Anstellungsvertrag, der den Schlüsselbereich des Arbeitsrechts darstellt. Für den Unternehmensinhaber und Arbeitnehmer werden hier Rechte und Verpflichtungen festgelegt, denen vereinzelt nicht in der festgelegten Weise gefolgt wird. Rasch entstehen nachfolgende Fragen:

  1. Fragen zum Beschäftigungsvertrag
    • Wie lange darf eine Probezeit dauern? Kann sie erweitert werden?
    • Was für Urlaubsregulierungen gelten?
    • Wann habe ich bei einem befristeten Arbeitsplatz ein Recht auf einen zeitlich nicht begrenzten Anstellungsvertrag?
    • Was sollte man bei einer Abmahnung tun?
    • Wie kann ich bei Belästigung am Arbeitsplatz richtig handeln?
    • Wenn zusätzliche Arbeitsstunden erforderlich sind, was für Rechte habe ich dann?
    • Was kann ich tun falls mir mein Urlaub nicht genehmigt wird?

  1. Ein umfangreicher Themenbereich im Arbeitsrecht sind Entlassungen und die damit aufkommenden Fragestellungen:
    • Ist die Kündigung berechtigt?
    • Ist ein Kündigungsschutz gegeben?
    • Welche Fristen gelten gemäß Arbeitsrecht bei einer Kündigung?
    • Was kann bei einer Kündigung getan werden?

Diese Fragestellungen und viele andere sind Thematik im Individualarbeitsrecht, das das Rechtsverhältnis zwischen dem Angestellten als Individuum und dem Firmeninhaber reguliert.

Im Gegensatz dazu reguliert das Kollektivarbeitsrecht das Verhältnis zwischen Beschäftigten in der Gesamtheit in einer Firma, vertreten durch den Betriebsrat, und dem Unternehmensleiter. Das Betriebsverfassungsgesetz legt das kollektive Arbeitsrecht fest. Auch das Tarifvertragsrecht ist Komponente des Kollektivarbeitsrechts. Es ist im Tarifvertragsgesetz festgesetzt und regelt Rechtsbeziehungen von Gewerkschaften und Arbeitgeberverbänden.


Die
Qualifikation

Das Arbeitsrecht hat ein großes Potential bezüglich der gegebenen arbeitsrechtlichen Rechtsnormen, der Gerichtsbarkeit und natürlich auch das persönliche Geschick beim Verhandeln. Einen professionellen und verhandlungssicheren Rechtsanwalt an der Seite zu haben ist für Sie als Mandant aus Hannover PLZ 30449 also sehr relevant.

Das ist ein zusätzlicher Grund, weshalb Sie mit uns in der Anwaltskanzlei Bendfeldt den richtigen Partner erhalten!

Mit unserer Sachkompetenz und unserer mehrjährigen Arbeitserfahrung sind wir darin routiniert, fachmännisch und lösungsorientiert zu begründen. Es ist unser Vorsatz, für unsere Auftraggeber so schnell wie möglich und mit Erfolg Lösungen für arbeitsrechtliche Rechtssachen zu finden. Dabei ist ein einvernehmliches Übereinkommen im Interesse beider häufig das Vernünftigste. Gerade im Arbeitsrecht ist es nicht immer das massive Vorgehen, das direkt zu einer Lösung führt.

Unser Zielsetzung ist es, Ihren Anspruch zu verteidigen

Ihre Interessen stehen in der Kanzlei Bendfeldt im Fokus. Das ist nicht nur das Credo der Kanzlei Bendfeldt, wir handeln auch danach. Vor einem fachgerechten und auf Ihr Problem ausgerichteten, eingehenden Beratungsgespräch können Sie uns alles in Ruhe offenlegen. Erstens ist es für uns wichtig, alle für den Fall notwendigen Angaben zu sammeln, um Ihre Rechte zielführend aufnehmen und durchsetzen zu können und außerdem ist uns bewusst, dass eine Streitsache für alle Beteiligten eine Belastung ist. Allein das arbeitsrechtliche Anliegen mit uns zu Besprechen ist schon für viele Personen aus Hannover PLZ 30449 eine Entlastung und vermittelt das Gefühl, Unterstützung zu erhalten. Das persönliche Gespräch mit Ihnen ist deshalb die Grundlage für den Anwalt Bendfeldt, um die Informationen zusammenzutragen und um eine vernunftgemäße und besonders auch zielgerichtete Verfahrensweise umzusetzen.

Auf welche Weise bei Konflikten im Arbeitsrecht vorgegangen wird

Auf was es bei einem Verfahren im Arbeitsrecht ankommt erfahren Mandanten aus Hannover PLZ 30449 in einer kleinen Übersicht. Arbeitsrechtliche Konflikte werden vor den Arbeitsgerichten ausgetragen. Die Unkosten für die Prozessvertretung tragen die Beteiligen in der ersten Gerichtsinstanz jeweils selbst und dabei ist es unerheblich, wie das Gerichtsverfahren ausgeht. Die unterlegene Partei muss dabei nur die Gerichtskosten zahlen. Erst in den nachfolgenden Gerichtsinstanzen – vor dem Landesarbeitsgericht und dem Bundesarbeitsgericht – zahlt der Verlierer des Rechtsstreits seine eigenen Unkosten und die der anderen Partei für die Prozessvertretung.

Die Kosten im Arbeitsgerichtsverfahren sind im Vergleich zum zivilgerichtlichen Prozess geringer. Der Prozess vor dem Arbeitsgericht beginnt immer mit einem Gütetermin, in dem der Vorsitzende Richter versucht, gemeinsam mit den uneinigen Parteien eine einverständliche Lösung des Streits zu erreichen. Kann keine Übereinkunft ermöglicht werden, wird ein Kammertermin festgelegt, bei dem nicht bloß der Berufsrichter sondern auch zwei Laienrichter anwesend sind, die der Arbeitnehmerseite bzw. der Unternehmerseite angehören. Auch in diesem Termin können die Parteien noch zu einer Einigung kommen. Kann weiter keine Übereinkunft erfolgen, wird ein Urteil gefällt.

Eine rasche und einvernehmliche Lösung zu erzielen wird beim arbeitsgerichtlichen Verfahren noch mehr anvisiert als es bei Streitigkeiten im Zivilrecht der Fall ist. Faktoren wie Verhandlungswilligkeit, Verhandlungsgeschick, fachliches Wissen und Verständnis sind von daher sehr relevant.


Nutzen Sie diese Qualitätsmerkmale als Mandant des Rechtsanwalts Bendfeldt!

Besprechen Sie jetzt Ihre persönliche Angelegenheit mit uns bei einem Gesprächstermin in unserer Kanzlei für Arbeitsrecht! Kontaktieren Sie uns unter 05 11 – 60 09 88 55 oder senden Sie uns eine E-Mail an info@arbeitsrechthannover.eu! Wir arbeiten für Ihr Recht!

Selbstverständlich freuen wir uns auch über Ihren Anruf aus Hannover PLZ 30625 und stehen Ihnen gern für Ihr Anliegen zur Verfügung.

Copyright by Kanzlei Bendfeldt