Arbeitsrecht PLZ 30459

Ihre Interessen im Arbeitsrecht verteidigt durch die Kanzlei Bendfeldt in Hannover

Es freut uns, dass Sie per Internet die Kanzlei Bendfeldt gefunden haben. Doch auch der klassische Weg in unser Anwaltsbüro ist nicht schwierig. Sie finden unser Anwaltsbüro praktisch gelegen im Osten Hannovers, in der Nähe des Gerichtsviertels mit Amtsgericht und Landgericht sowie den Fachgerichten im neuen Justiz-Zentrum. Gern würden wir Sie aus Hannover PLZ 30459 in der Kanzlei willkommen heißen.

Die Kanzlei Bendfeldt gibt es schon seit gut 15 Jahren. Wir sind Ihr Partner im Arbeitsrecht. Das bedeutet, dass wir Sie aus Hannover PLZ 30459 als Angestellter und Unternehmensleiter in allen arbeitsrechtlichen Fragestellungen und Streitigkeiten betreuen und als Anwalt sowohl außergerichtlich, als auch im Gerichtsprozess verteidigen. Durch unsere langjährige Berufserfahrung wissen wir, wie belastend speziell Auseinandersetzungen im Arbeitsrecht sein können. Unsere Anwälte haben nicht nur den erforderlichen Sachverstand, sondern auch die notwendige Einfühlungsgabe. Wir stehen Ihnen aus Hannover PLZ 30459 bei und arbeiten an der idealen Lösung!

Streitsachen des Arbeitsrechts

Im Arbeitsrecht gibt es viel Streitpotenzial zwischen Firmeninhabern und Beschäftigten. Im Zentrum steht meistens der Arbeitsvertrag, der wichtigste Anhaltspunkt im Arbeitsrecht. Für den Unternehmer und Beschäftigten werden hier Rechte und Verpflichtungen geregelt, die gelegentlich nicht in der erwarteten Weise umgesetzt werden. Hieraus können sich Fragestellungen ergeben wie diese:

  1. Fragen im Anstellungsvertrag
    • Wie lange kann eine Probezeit andauern? Kann sie erweitert werden?
    • Welche Regulierungen sind für den Urlaub festgelegt?
    • Wann habe ich bei einer befristeten Beschäftigung Anspruch auf einen unbefristeten Arbeitsvertrag?
    • Was ist bei einer Abmahnung zu tun?
    • Welche Möglichkeiten habe ich bei Belästigung am Arbeitsplatz?
    • Welche Ansprüche habe ich im Falle von Überstunden?
    • Was kann ich tun falls mir mein Urlaub nicht genehmigt wird?

  1. Entlassungen und die damit in Zusammenhang stehenden Fragen sind ein kniffliges Thema im Arbeitsrecht:
    • Ist die Entlassung zulässig?
    • Wann erhalte ich Kündigungsschutz?
    • Welche Fristen gelten gemäß Arbeitsrecht bei einer Kündigung?
    • Welche Maßnahmen kann ich im Falle einer Entlassung vornehmen?

Im sogenannten Individualarbeitsrecht werden diese und zahlreiche sonstige Fragestellungen des Rechtsverhältnisses zwischen dem individuellen Beschäftigten und dem Arbeitgeber geregelt.

Im Unterschied dazu reguliert das Kollektivarbeitsrecht die Rechte zwischen Arbeitnehmern in der Gesamtheit in einem Unternehmen, vertreten durch den Betriebsrat, und dem Unternehmensinhaber. Das Kollektivarbeitsrecht ist im Betriebsverfassungsgesetz normiert. Auch das Tarifvertragsrecht ist Komponente des Kollektivarbeitsrechts. Es ist im Tarifvertragsgesetz geregelt und betrifft Rechtsbeziehungen unter Gewerkschaften und Unternehmerverbänden.


Die Sachkenntnis im Arbeitsrecht

Das Arbeitsrecht hat ein besonderes Potential in Hinblick auf die gegebenen Rechtsnormen im Arbeitsrecht, der Rechtsprechung und logischerweise auch das jeweilige Geschick beim Verhandeln. Einen fachlich kompetenten und erfahrenen Anwalt an der Seite zu haben ist für Sie als Betroffener aus Hannover PLZ 30459 also überaus relevant.

Das ist noch ein Grund, weshalb Sie beim Anwalt für Arbeitsrecht den richtigen Ansprechpartner erhalten!

Mit unserem Expertenwissen und der jahrelangen Berufspraxis sind wir darin geübt, qualifiziert und ergebnisorientiert zu argumentieren. Es soll bei sämtlichen arbeitsrechtlichen Rechtsstreitigkeiten unserer Auftraggeber stets zügig und erfolgreich eine Lösung zusammengestellt werden. Der beste Lösungsweg ist meistens eine Übereinkunft mit der beide Seiten zufrieden sind. Es ist auf keinen Fall immer vorteilhaft, ein massives Vorgehen zu bestimmen um im Arbeitsrecht zum Ziel zu kommen.

Unser Ziel ist es, Ihren Anspruch zu verfechten

Ihre Anliegen stehen in der Anwaltskanzlei Bendfeldt an erster Stelle. Beim Anwalt Bendfeldt bestimmt diese Anschauung unsere Arbeit. Vor einem fachgerechten und auf Ihre Rechtssache bezogenen, ganzheitlichen Beratungsgespräch können Sie uns alles in Ruhe ausführen. Wir möchten die Sachlage genau aufhellen um Ihre Rechte mit Erfolg zu vertreten. Zudem wissen wir selbstverständlich auch, dass jede Auseinandersetzung eine Belastung bewirkt und ein gründlicher Gedankenaustausch wichtig ist. Darum kann es für Sie aus Hannover PLZ 30459 schon eine immense Erleichterung und Vereinfachung sein, über den arbeitsrechtlichen Fall reden zu können und Ihre Angelegenheit uns zu überlassen. Mit unserem ausführlichen Gespräch legen wir darum in der Kanzlei Bendfeldt eine Ausgangsebene um die Informationen zu sammeln und dann eine zielstrebige Strategie zu verfolgen.

Auf welche Weise bei arbeitsrechtlichen Auseinandersetzungen verfahren wird

Auf was es bei einem Verfahren im Arbeitsrecht ankommt lernen Mandanten aus Hannover PLZ 30459 in einer knappen Übersicht kennen. Arbeitsrechtliche Auseinandersetzungen werden vor den Arbeitsgerichten verhandelt. In der ersten Instanz tragen beide Parteien ihre Kosten für die Prozessvertretung selbst, und das unabhängig davon, wie das Verfahren ausgeht, während die unterlegene Seite nur die Gerichtskosten bezahlen muss. In den folgenden Gerichtsinstanzen, dem Landesarbeitsgericht und Bundesarbeitsgericht, muss der Verlierer des Streits die Prozessvertretung des Gegners und logischerweise auch die eigenen Aufwendungen tragen.

Im Vergleich zum Zivilverfahren sind die Gerichtsgebühren im Arbeitsgerichtsverfahren deutlich niedriger. Das Verhandeln vor dem Arbeitsgericht beginnt stets mit einem Gütetermin, in dem der Vorsitzende Richter versucht, gemeinschaftlich mit den Streitenden eine einstimmige Beseitigung des Streits herbeizuführen. Kann keine Einigung erfolgen, wird ein Kammertermin festgelegt, bei dem nicht bloß der Richter sondern auch 2 Laienrichter anwesend sind, die der Arbeitnehmerseite bzw. der Arbeitgeberseite angehören. Bei diesem Gerichtstermin ist es auch vorstellbar, sich noch ohne Urteil einig zu werden. Kann noch immer keine Übereinkunft erfolgen, wird ein Urteil gefällt.

Eine schnelle und einvernehmliche Lösung zu erreichen wird beim arbeitsgerichtlichen Prozess noch deutlicher anvisiert als es bei Streitigkeiten im Zivilrecht der Fall ist. Merkmale wie Verhandlungsbereitschaft, Verhandlungserfahrung, fachbezogene Kompetenz und Einfühlungsvermögen sind deshalb ausgesprochen relevant.


Dies sind die Qualitätsfaktoren, die Sie als Auftraggeber beim Anwalt Bendfeldt finden!

Besprechen Sie jetzt Ihre persönliche Problemstellung mit uns bei einem Beratungstermin in unserer Anwaltskanzlei! Kontaktieren Sie uns unter 05 11 – 60 09 88 55 oder schicken Sie uns eine Mail an info@arbeitsrechthannover.eu! Wir setzen uns für die Verfechtung Ihrer Rechte ein!

Selbstverständlich freuen wir uns auch über Ihren Anruf aus Hannover PLZ 30659 und stehen Ihnen jederzeit für Fragen zur Verfügung.

Copyright by Kanzlei Bendfeldt