Arbeitsrecht PLZ 30521

Anwalt Bendfeldt in Hannover streitet für Sie bei Rechtsfällen im Arbeitsrecht

Ihr Besuch auf unserer Internetseite der Anwaltskanzlei Bendfeldt freut uns. Aber auch der konventionelle Weg zu uns ist nicht schwierig. Sie finden unsere Kanzlei an zentraler Stelle in der Oststadt Hannovers, in der Nähe des Gerichtsviertels mit Amtsgericht und Landgericht sowie dem neuen Justizzentrum mit sämtlichen Fachgerichten. Gerne würden wir Sie aus Hannover PLZ 30521 in der Kanzlei willkommen heißen.

Die Kanzlei Bendfeldt gibt es schon seit über fünfzehn Jahren. Wir sind Ihr Ansprechpartner im Arbeitsrecht. Das heißt, dass wir Sie aus Hannover PLZ 30521 als Angestellter und Unternehmer in sämtlichen Fragestellungen des Arbeitsrechts und Streitigkeiten betreuen und anwaltlich sowohl außergerichtlich, als auch vor Gericht verteidigen. Insbesondere Streitigkeiten des Arbeitsrechts können überaus anstrengend sein, wie uns mit unserer jahrelangen Berufserfahrung bewusst ist. Unsere Rechsanwälte haben nicht nur die nötige Qualifikation, sondern auch das nötige Verständnis. Für uns ist es wichtig, für jeden Auftraggeber aus Hannover PLZ 30521 eine bestmögliche Lösung zu finden!

Das Streitpotenzial des Arbeitsrechts

Gelegentlich kommt es unter Firmeninhabern und Arbeitnehmern zu einem Streit im Bereich des Arbeitsrechts. Alles dreht sich um den Beschäftigungsvertrag, der den Kernpunkt des Arbeitsrechts darstellt. Mit dem Beschäftigungsvertrag werden Ansprüche und Verpflichtungen des Arbeitgebers und des Arbeitnehmers geregelt, denen manchmal nicht in gebührender Weise gefolgt wird. Schnell entstehen nachfolgende Fragen:

  1. Fragen im Beschäftigungsvertrag
    • Wie lange kann eine Probezeit andauern? Darf sie verlängert werden?
    • Was für Urlaubsregulierungen sind gültig?
    • Wann wird ein unbefristeter Beschäftigungsvertrag machbar, wenn ich in eine befristete Beschäftigung habe?
    • Was ist bei einer Abmahnung zu tun?
    • Welche Möglichkeiten habe ich bei Mobbing bei der Arbeit?
    • Wenn Überstunden notwendig sind, welche Ansprüche habe ich dann?
    • Mein Anspruch auf Urlaub wird mir verweigert – welche Möglichkeiten habe ich?

  1. Entlassungen und die damit aufkommenden Fragen sind ein großer Themenbereich im Arbeitsrecht:
    • War die Kündigung rechtmäßig?
    • Ist ein Kündigungsschutz vorhanden?
    • Welche Fristen sollten bei einer Kündigung im Arbeitsrecht berücksichtigt werden?
    • Was kann bei einer Kündigung getan werden?

Im sogenannten Individualarbeitsrecht werden diese und mehrere weitere Fragestellungen des Rechtsverhältnisses zwischen dem einzelnen Beschäftigten und dem Unternehmer geregelt.

Das Kollektivarbeitsrecht reguliert hingegen das Rechtsverhältnis zwischen dem Firmeninhaber und den Beschäftigten als Gruppe, wobei diese vom Betriebsrat repräsentiert werden. Das Betriebsverfassungsgesetz legt das Kollektivarbeitsrecht fest. Auch das Tarifvertragsrecht ist Bestandteil des Kollektivarbeitsrechts. Es ist im Tarifvertragsgesetz geregelt und regelt Rechtsbeziehungen unter Gewerkschaften und Arbeitgeberverbänden.


Unsere Kompetenz im Arbeitsrecht

Das Arbeitsrecht hat ein besonderes Potential bezüglich der zur Verfügung stehenden arbeitsrechtlichen Rechtsnormen, der Gerichtsbarkeit und selbstverständlich auch das persönliche Geschick beim Verhandeln. Dabei kommt es darauf an, dass Sie aus Hannover PLZ 30521 als Betroffener einen Anwalt an Ihrer Seite haben, der professionell und erfahrungsreich ist.

Auch darum sind Sie in der Kanzlei Bendfeldt ideal beraten!

Mit unserer Sachkompetenz und unserer jahrelangen Berufspraxis sind wir darin routiniert, qualifiziert und ergebnisorientiert zu erörtern. Es soll bei sämtlichen arbeitsrechtlichen Rechtsstreitigkeiten unserer Mandanten allzeit schnell und erfolgreich ein Lösungskonzept gefunden werden. Der beste Lösungsweg ist meist ein einvernehmliches Übereinkommen mit dem beide Parteien leben können. Gerade im Arbeitsrecht ist es nicht immer der massive Kurs, der direkt zum Ziel führt.

Unser Ziel ist es, Ihr Recht zu verteidigen

Beim Anwalt Bendfeldt ist uns Ihr Problem am wichtigsten. Das ist nicht nur das Credo der Kanzlei Bendfeldt, wir handeln auch danach. Vor einem fachbezogenen und auf Ihr Problem ausgerichteten, ausführlichen Beratungsgespräch können Sie uns alles in Ruhe offenlegen. Zuallererst ist es für uns wichtig, alle für den Rechtfall erforderlichen Information zu sammeln, um Ihre Rechte lösungsorientiert wahrnehmen und vertreten zu können und außerdem wissen wir, dass ein Rechtsstreit für jeden Mandanten eine Belastung ist. Deswegen kann es für Sie aus Hannover PLZ 30521 bereits eine ganz große Unterstützung und Vereinfachung sein, über den arbeitsrechtlichen Fall reden zu können und Ihre Angelegenheit an uns zu übergeben. Die ausgiebige Unterhaltung mit Ihnen ist daher die Basis für die Anwaltskanzlei Bendfeldt, um die Fakten zusammenzutragen und um eine vernünftige und an erster Stelle auch zielgerichtete Verfahrensweise zu erstellen.

Herangehensweise bei arbeitsrechtlichen Auseinandersetzungen

Auf was es bei einem Verfahren im Arbeitsrecht ankommt lernen Mandanten aus Hannover PLZ 30521 in einer knappen Übersicht kennen. Arbeitsrechtliche Konflikte werden vor den Arbeitsgerichten verhandelt. In der ersten Instanz tragen beide Parteien ihre Kosten für die Vertretung im Prozess selbst, und das unabhängig davon, wie das Verfahren ausgeht, während die unterlegene Partei nur die Kosten des Gerichts bezahlen muss. Erst in den nachfolgenden Instanzen – beim Landesarbeitsgericht und dem Bundesarbeitsgericht – übernimmt der Verlierer im Gerichtsverfahren seine eigenen Ausgaben und die der anderen Partei für die Prozessvertretung.

Im Vergleich zum Zivilverfahren sind die Gerichtsgebühren im Arbeitsgerichtsprozess erheblich geringer. Wenn im Arbeitsgericht ein Verfahren begonnen wird, wird stets zuerst ein Gütetermin festgesetzt, in dem der Vorsitzende Richter eine Übereinkunft der Streitenden und eine Lösung des Konflikts anstrebt. Kann keine Einigung erfolgen, wird ein Kammertermin festgelegt, bei dem nicht nur der Richter sondern auch zwei Laienrichter anwesend sind, die der Arbeitnehmerseite beziehungsweise der Arbeitgeberseite angehören. Bei diesem Termin ist es ebenfalls vorstellbar, sich noch ohne Urteil einig zu werden. Kann noch immer keine Einigung erzielt werden, wird ein Urteil gefällt.

Noch stärker als in sonstigen zivilrechtlichen Streitigkeiten sind Fälle im Arbeitsrecht darauf ausgerichtet, nach Möglichkeit schnell eine einvernehmliche Lösung zu erzielen. Faktoren wie Verhandlungswilligkeit, Verhandlungserfahrung, fachspezifische Kenntnisse und Einfühlungsgabe sind somit sehr wichtig.


Verwenden Sie diese Qualitätsfaktoren als Mandant der Kanzlei Bendfeldt!

Vereinbaren Sie direkt einen individuellen Gesprächstermin bei uns, um Ihr Problem im Arbeitsrecht mit uns zu besprechen! Sie können sich mit uns per Telefongespräch in Verbindung setzen unter 05 11 – 60 09 88 55 oder uns eine Mail an info@arbeitsrechthannover.eu schicken! Wir setzen uns für Ihren Erfolg ein!

Darüber hinaus stehen wir selbstverständlich auch Mandanten aus Hannover Ahlem stets als Rechtsanwalt zur Seite und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Copyright by Kanzlei Bendfeldt