Arbeitsrecht PLZ 30559

Anwalt Bendfeldt in Hannover vertritt Sie bei Fällen des Arbeitsrechts

Wir freuen uns, dass Sie per Internet die Anwaltskanzlei Bendfeldt gefunden haben. Doch auch der reale Weg in unser Anwaltsbüro ist nicht schwierig. Sie finden unsere Anwaltskanzlei zentral im Osten von Hannover, in der Nähe des Gerichtsviertels mit dem Amtsgericht, dem Landgericht und dem neuen Justizzentrum mit sämtlichen Fachgerichten. Es ist uns eine Freude, Sie aus Hannover PLZ 30559 bei uns willkommen heißen zu dürfen.

Schon seit mehr als fünfzehn Jahren gibt es die Anwaltskanzlei Bendfeldt. Brauchen Sie Unterstützung im Arbeitsrecht, sind Sie bei uns richtig. Wir ermöglichen rechtlichen Beistand bei allen arbeitsrechtlichen Fragen und vertreten Arbeitnehmer und Firmeninhaber aus Hannover PLZ 30559 außergerichtlich und im Gerichtsprozess. Dank unserer jahrelangen Erfahrung ist uns bekannt, wie belastend im Besonderen Streitigkeiten des Arbeitsrechts sind. Wir haben nicht nur die nötige Sachkenntnis, sondern auch das erforderliche Mitgefühl. Für uns ist es zentral, für jeden Auftraggeber aus Hannover PLZ 30559 eine ideale Lösung zu finden!

Anwalt Bendfeldt: Streitigkeiten des Arbeitsrechts

Im Arbeitsrecht gibt es viel Streitpotenzial zwischen Firmeninhabern und Beschäftigten. Es geht meist um den Anstellungsvertrag, der im Mittelpunkt des Arbeitsrechts steht. Für den Unternehmensleiter und Arbeitnehmer werden hier Rechte und Pflichten festgelegt, die manchmal nicht in der festgelegten Weise umgesetzt werden. Schnell kommen nachfolgende Fragestellungen auf:

  1. Fragen zum Anstellungsvertrag
    • Wie lange kann die Probezeit andauern? Darf sie erweitert werden?
    • Welche Urlaubsregulierungen gelten?
    • Wann wird ein unbefristeter Arbeitsvertrag denkbar, wenn ich in einem befristeten Arbeitsverhältnis stehe?
    • Wie verhalte ich mich bei einer Abmahnung?
    • Wie kann ich bei Belästigung am Arbeitsplatz richtig vorgehen?
    • Wenn zusätzliche Arbeitsstunden notwendig sind, was für Rechte habe ich dann?
    • Mein Urlaubsanspruch wird mir nicht gestattet – was kann ich tun?

  1. Ein großes Thema im Arbeitsrecht sind Kündigungen und die damit in Zusammenhang stehenden Fragen:
    • War die Kündigung berechtigt?
    • Ist ein Kündigungsschutz vorhanden?
    • Welche Fristen müssen bei einer Kündigung im Arbeitsrecht berücksichtigt werden?
    • Welche Maßnahmen kann ich bei einer Entlassung vornehmen?

Diese Fragen und zahlreiche weitere sind Gegenstand im Individualarbeitsrecht, welches das Rechtsverhältnis zwischen dem Beschäftigten als Einzelperson und dem Unternehmer regelt.

Im Unterschied dazu regelt das kollektive Arbeitsrecht die Rechte zwischen Beschäftigten in der Gesamtheit in einem Unternehmen, vertreten durch den Betriebsrat, und dem Unternehmer. Das Betriebsverfassungsgesetz legt das Kollektivarbeitsrecht fest. Bestandteil des kollektiven Arbeitsrechts ist auch das Tarifvertragsrecht, das im Tarifvertragsgesetz reguliert ist und das Rechtsverhältnis zwischen Gewerkschaften und Arbeitgeberverbänden betrifft.


Qualifikation im Arbeitsrecht

Das große Potenzial des Arbeitsrechts ist darin begründet, dass es Möglichkeiten bietet für das Ausnutzen der zur Verfügung stehenden arbeitsrechtlichen Rechtsnormen, der Rechtsprechung, sowie für Verhandlungsgeschick. Dabei ist es wichtig, dass Sie aus Hannover PLZ 30559 als Mandant einen Rechtsbeistand verfügbar haben, der fachkundig und verhandlungssicher ist.

Auch deshalb sind Sie in der Kanzlei Bendfeldt ideal beraten!

Mit unserer Expertise und unserer jahrelangen Berufserfahrung sind wir darin geübt, versiert und ergebnisorientiert zu klären. Es ist unsere Absicht, für unsere Mandanten nach Möglichkeit schnell und erfolgreich Lösungskonzepte für arbeitsrechtliche Konflikte zu finden. Dabei ist eine Übereinkunft im beiderseitigen Interesse oft am vernünftigsten. Es ist auf keinen Fall immer richtig, einen massiven Kurs zu bestimmen um im Arbeitsrecht lösungsorientiert zu arbeiten.

Unser Ziel ist es, Ihren Anspruch zu verfechten

Ihre Interessen stehen in der Anwaltskanzlei Bendfeldt im Vordergrund. Das ist nicht nur das Motto der Anwaltskanzlei Bendfeldt, wir handeln auch danach. Vor einem fachgerechten und auf Ihre Sache ausgerichteten, detaillierten Beratungsgespräch hören wir Ihnen in aller Ruhe zu. Wir möchten den Umstand ins Einzelne gehend überprüfen um Ihre Rechte erfolgreich zu vertreten. Zudem wissen wir selbstverständlich auch, dass jeder Konflikt eine Belastung bewirkt und ein umfassender Dialog wichtig ist. Allein das arbeitsrechtliche Problem mit uns Durchzusprechen ist schon für viele Menschen aus Hannover PLZ 30559 eine Entlastung und gibt das Gefühl, Unterstützung zu bekommen. Mit unserem individuellen Gedankenaustausch legen wir also in der Kanzlei Bendfeldt eine Basis um die Informationen zu sammeln und dann eine ergebnisorientierte Herangehensweise zu verfolgen.

Auf welche Weise bei Streitigkeiten im Arbeitsrecht vorgegangen wird

Ein kurzer Überblick über die arbeitsrechtlichen Verfahren zeigt Ihnen aus Hannover PLZ 30559, was wichtig ist. In den Arbeitsgerichten werden stets nur arbeitsrechtliche Streitigkeiten verhandelt. Die Ausgaben für die Vertretung beim Prozess tragen die Parteien in der ersten Gerichtsinstanz jeweils selber und dies unabhängig davon, wie der Streit ausgeht. Die unterlegene Partei muss dabei lediglich die Gerichtsgebühren zahlen. Erst in den nachfolgenden Instanzen – am Landesarbeitsgericht und dem Bundesarbeitsgericht – übernimmt der Verlierer im Verfahren seine eigenen Aufwendungen und die der anderen Partei für die Prozessvertretung.

Im Vergleich zum Zivilverfahren sind die Gerichtsgebühren im Arbeitsgerichtsprozess wesentlich geringer. Der Prozess vor dem Arbeitsgericht fängt immer mit einem Gütetermin an, in dem der Vorsitzende Richter versucht, gemeinschaftlich mit den Streitenden eine einstimmige Bewältigung des Konflikts herbeizuführen. Kann kein Übereinkommen erfolgen, findet ein Kammertermin statt, bei dem nicht bloß der Berufsrichter sondern auch 2 Laienrichter anwesend sind, die der Arbeitnehmerseite beziehungsweise der Unternehmerseite angehören. Auch an diesem Tag können die Streitenden noch zu einer Übereinkunft kommen. Kann noch immer keine Übereinkunft erzielt werden, fällt der Richter ein Urteil.

Noch mehr als in anderen Streitigkeiten im Zivilrecht ist das arbeitsgerichtliche Verfahren darauf ausgerichtet, eine möglichst zügige und friedliche Lösung zu erreichen. Hierbei kommt es auf Verhandlungsbereitschaft, Verhandlungsgeschick, fachbezogene Kompetenz und Einfühlungsvermögen an.


Dies sind die Qualitätsfaktoren, die Sie als Auftraggeber in der Kanzlei Bendfeldt finden!

Bereden Sie jetzt Ihre individuelle Angelegenheit mit uns bei einem Beratungstermin in unserer Anwaltskanzlei! Sie können uns per Telefonanruf erreichen unter 05 11 – 60 09 88 55 oder uns eine Mail an info@arbeitsrechthannover.eu schicken! Wir setzen uns für die Verfechtung Ihres Rechts ein!

Außerdem stehen wir natürlich auch Ihnen aus Hannover Badenstedt fortgesetzt anwaltlich zur Verfügung und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Copyright by Kanzlei Bendfeldt