Arbeitsrecht PLZ 30629

Anwalt Bendfeldt in Hannover verteitigt Sie im Arbeitsrecht

Ihr Besuch auf unserer Internetseite der Anwaltskanzlei Bendfeldt freut uns. Doch auch der reale Weg zu uns ist nicht weit. Sie finden unser Anwaltsbüro zentral gelegen im Osten von Hannover, in unmittelbarer Nähe zum Gerichtsviertel mit Amtsgericht und Landgericht sowie dem neuen Justizzentrum mit sämtlichen Fachgerichten. Wir freuen uns, Sie aus Hannover PLZ 30629 persönlich kennenzulernen.

Den Anwalt Bendfeldt gibt es schon seit gut fünfzehn Jahren. Benötigen Sie Hilfe im Arbeitsrecht, ist Ihr Anliegen bei uns in guten Händen. Wir bieten rechtliche Hilfe bei allen arbeitsrechtlichen Fragestellungen und vertreten Arbeitnehmer und Unternehmer aus Hannover PLZ 30629 außergerichtlich sowie vor Gericht. Im Besonderen Fälle im Arbeitsrecht können außerordentlich anstrengend sein, wie uns mit der langjährigen Erfahrung bewusst ist. Unsere Anwaltskanzlei hat nicht nur die nötige Qualifikation, sondern auch das benötigte Verständnis. Für uns ist es wichtig, für jeden Auftraggeber aus Hannover PLZ 30629 eine bestmögliche Bewältigung des Rechtsfalls zu finden!

Bei der Kanzlei Bendfeldt kennen wir das Konfliktpotenzial im Arbeitsrecht

Im Arbeitsrecht gibt es jede Menge Konfliktpotenzial zwischen Unternehmern und Angestellten. Es geht meist um den Arbeitsvertrag, der den Kernpunkt des Arbeitsrechts darstellt. Für den Arbeitgeber und Beschäftigten werden hier Ansprüche und Pflichten geregelt, denen gelegentlich nicht in der erwarteten Weise nachgekommen wird. Daraus können Fragen entstehen wie diese:

  1. Fragen im Beschäftigungsvertrag
    • Kann die Probezeit erweitert werden und was ist der höchste Zeitraum?
    • Welche Regelungen gelten für die Urlaubszeit?
    • Wann wird ein unbefristeter Anstellungsvertrag denkbar, wenn ich in einem befristeten Arbeitsverhältnis bin?
    • Was ist bei einer Abmahnung zu tun?
    • Wie kann ich bei Mobbing am Arbeitsplatz richtig handeln?
    • Welche Rechte habe ich bei Überstunden?
    • Was kann ich tun wenn mir mein Urlaubsanspruch verweigert wird?

  1. Kündigungen und die damit zusammenhängenden Fragen sind ein umfassender Themenkreis im Arbeitsrecht:
    • War die Kündigung rechtmäßig?
    • Wann erhalte ich Kündigungsschutz?
    • Welche Fristen gelten laut Arbeitsrecht bei einer Entlassung?
    • Welche Maßnahmen kann ich im Falle einer Entlassung ergreifen?

Diese Fragestellungen und unzählige andere sind Thematik im Individualarbeitsrecht, das die Rechte zwischen dem Arbeitnehmer als Einzelperson und dem Unternehmensinhaber reguliert.

Dagegen regelt das kollektive Arbeitsrecht das Rechtsverhältnis zwischen Beschäftigten in der Gesamtheit in einem Betrieb, vertreten durch den Betriebsrat, und dem Unternehmer. Das Betriebsverfassungsgesetz normiert das kollektive Arbeitsrecht. Auch das Tarifvertragsrecht ist Element des Kollektivarbeitsrechts. Es ist im Tarifvertragsgesetz festgelegt und regelt Rechtsbeziehungen zwischen Gewerkschaften und Arbeitgeberverbänden.


Unsere Kompetenz

Das Arbeitsrecht hat ein spezielles Potential hinsichtlich der gegebenen Rechtsnormen im Arbeitsrecht, der Justizgewalt und logischerweise auch das individuelle Verhandlungsgeschick. Dabei ist es bedeutend, dass Sie aus Hannover PLZ 30629 als Mandant einen Rechtsbeistand an Ihrer Seite haben, der fachbezogen argumentiert und sattelfest ist.

Auch darum sind Sie beim Rechtsanwalt für Arbeitsrecht gut aufgehoben!

Wir können auf eine mehrjährige Schulung sowie praktische Erfahrung bei der Fallbearbeitung aufbauen und sind darin erfahren, fachmännisch und ergebnisorientiert zu argumentieren. Es soll bei allen arbeitsrechtlichen Rechtsstreitigkeiten unserer Mandanten allzeit rasch und erfolgreich eine Problembewältigung gefunden werden. Der beste Lösungsweg ist größtenteils eine Übereinkunft mit der beide Parteien zufrieden sind. Es ist keinesfalls immer richtig, eine massive Vorgehensweise zu wählen um im Arbeitsrecht ans Ziel zu kommen.

Ihr Anspruch steht bei uns an erster Stelle

Ihre Anliegen stehen beim Rechtsanwalt Bendfeldt an erster Stelle. Das ist nicht nur das Motto der Anwaltskanzlei Bendfeldt, wir handeln auch danach. Bevor wir mit einer fachbezogenen, auf Ihre individuelle Problemstellung ausgerichteten Betreuung beginnen, reservieren wir uns erst einmal ausreichend Zeit für Ihre Darstellung der Sachlage. Erstens ist es für uns von Bedeutung, alle für die Klärung benötigten Fakten zu sammeln, um Ihre Rechte optimal aufnehmen und durchsetzen zu können und außerdem ist uns bewusst, dass ein Rechtsstreit für jeden Mandanten eine Herausforderung ist. Allein das arbeitsrechtliche Anliegen mit uns zu Besprechen ist schon für viele Personen aus Hannover PLZ 30629 eine Erleichterung und vermittelt das Gefühl, Unterstützung zu erhalten. Mit unserem persönlichen Gespräch legen wir also in der Kanzlei Bendfeldt eine Basis um die Informationen zusammenzutragen und dann eine passende Verfahrensweise auszuarbeiten.

Vorgehensweise bei arbeitsrechtlichen Auseinandersetzungen

Eine kurze Zusammenfassung der Verfahrensweisen im Arbeitsrecht zeigt Mandanten aus Hannover PLZ 30629, was wichtig ist. In den Arbeitsgerichten werden stets nur arbeitsrechtliche Konflikte verhandelt. Die Kosten für die Vertretung beim Prozess tragen die Parteien in der ersten Gerichtsinstanz jeweils selber und dies unabhängig davon, wie der Prozess ausgeht. Die unterlegene Partei muss dabei lediglich die Gerichtskosten zahlen. In den folgenden Gerichtsinstanzen, dem Landesarbeitsgericht und Bundesarbeitsgericht, muss der Verlierer des Streits die Vertretung der Gegenseite und natürlich auch die eigenen Ausgaben übernehmen.

Im Vergleich zum Zivilverfahren sind die Gerichtsgebühren im Arbeitsgerichtsprozess deutlich niedriger. Wenn im Arbeitsgericht ein Verfahren beginnt, findet stets zunächst ein Gütetermin statt, in dem der Richter eine Einigung der Streitenden und eine Konfliktlösung anstrebt. Ist dies nicht möglich, findet darauffolgend ein Kammertermin statt, bei dem neben dem Richter auch zwei Laienrichter anwesend sind, von denen einer der Arbeitnehmerseite und einer der Arbeitgeberseite angehört. Bei diesem Gerichtstermin ist es ebenfalls vorstellbar, sich noch ohne Urteil einig zu werden. Kann noch immer kein Übereinkommen erfolgen, fällt der Richter ein Urteil.

Noch stärker als in anderen Streitigkeiten im Zivilrecht ist das arbeitsgerichtliche Verfahren darauf ausgerichtet, nach Möglichkeit zügig eine einverständliche Konfliktlösung zu erzielen. Dabei kommt es auf Verhandlungswilligkeit, Verhandlungserfahrung, fachbezogenes Wissen und Verständnis an.


Nutzen Sie diese Qualitätskennzeichen als Auftraggeber des Anwalts Bendfeldt!

Bestimmen Sie gleich einen persönlichen Gesprächstermin mit uns, um Ihr Problem im Arbeitsrecht mit uns durchzusprechen! Kontaktieren Sie uns unter 05 11 – 60 09 88 55 oder senden Sie uns eine Mail an info@arbeitsrechthannover.eu! Wir arbeiten für Ihr Recht!

Natürlich freuen wir uns auch über Ihre Kontaktaufnahme aus Hannover Bothfeld und stehen Ihnen gerne für Ihr Anliegen zur Verfügung.

Copyright by Kanzlei Bendfeldt