Arbeitsrecht Südstadt

Ihre Rechte im Arbeitsrecht verteidigt mit Hilfe der Anwaltskanzlei Bendfeldt in Hannover

Ihr Besuch auf unserer Internetseite der Anwaltskanzlei Bendfeldt freut uns. Unsere Kanzlei ist aber auch persönlich nicht schwierig erreichbar. Sie finden unser Anwaltsbüro zentral gelegen im Osten Hannovers, in direkter Nähe zum Gerichtsviertel mit dem Amtsgericht, dem Landgericht und dem neuen Justizzentrum mit sämtlichen Fachgerichten. Gerne würden wir Sie aus Hannover Südstadt in unserer Kanzlei willkommen heißen.

Schon seit mehr als fünfzehn Jahren gibt es die Anwaltskanzlei Bendfeldt. Wir sind Ihr Ansprechpartner beim Thema Arbeitsrecht. Das bedeutet, dass wir Sie aus Hannover Südstadt als Beschäftigter und Unternehmensleiter in allen Fragen des Arbeitsrechts und Streitsachen betreuen und als Rechtsanwalt sowohl außergerichtlich, als auch vor Gericht vertreten. Im Besonderen Streitsachen im Arbeitsrecht können außerordentlich fordernd sein, wie uns mit unserer jahrelangen Arbeitserfahrung bewusst ist. Folglich ist es für uns nicht nur von Bedeutung, Qualifikation zur Verfügung zu stellen. Auch das nötige Verständnis ist bei uns gegeben. Wir stehen Ihnen aus Hannover Südstadt bei und setzen uns für die optimale Lösung ein!

Bei der Anwaltskanzlei Bendfeldt kennen wir die Streitigkeiten des Arbeitsrechts

Immer wieder kommt es zwischen Arbeitgebern und Angestellten zu einem Konflikt auf dem Gebiet des Arbeitsrechts. Es geht meist um den Anstellungsvertrag, der den Kern des Arbeitsrechts darstellt. Mit dem Anstellungsvertrag werden Rechte und Verpflichtungen des Unternehmensinhabers und des Arbeitnehmers geregelt, denen nicht immer in genügender Weise gefolgt wird. Hieraus können sich Fragen ergeben wie diese:

  1. Fragen zum Anstellungsvertrag
    • Wie lange darf die Probezeit andauern? Kann sie verlängert werden?
    • Was für Urlaubsregulierungen gelten?
    • Wann habe ich bei einem befristeten Arbeitsverhältnis Anspruch auf einen unbefristeten Anstellungsvertrag?
    • Was tue ich bei einer Abmahnung?
    • Wie kann ich bei Belästigung am Arbeitsplatz richtig vorgehen?
    • Welche Ansprüche habe ich bei Überstunden?
    • Mein Urlaubsanspruch wird mir verweigert – welche Möglichkeiten habe ich?

  1. Kündigungen und die damit zusammenhängenden Fragen sind ein großer Themenbereich im Arbeitsrecht:
    • Ist die Entlassung rechtmäßig?
    • Ist ein Kündigungsschutz gegeben?
    • Welche Fristen sollten bei einer Kündigung im Arbeitsrecht eingehalten werden?
    • Welche Schritte kann ich im Falle einer Kündigung vornehmen?

Diese Fragestellungen und unzählige andere sind Inhalt des sogenannten Individualarbeitsrechts, welches die Rechte zwischen dem Beschäftigten als Individuum und dem Unternehmer reguliert.

Dagegen regelt das kollektive Arbeitsrecht die Rechte zwischen Beschäftigten in der Gesamtheit in einem Unternehmen, vertreten durch den Betriebsrat, und dem Unternehmensinhaber. Das Kollektivarbeitsrecht ist im Betriebsverfassungsgesetz festgesetzt. Auch das Tarifvertragsrecht ist Element des kollektiven Arbeitsrechts. Es ist im Tarifvertragsgesetz festgelegt und betrifft das Rechtsverhältnis von Gewerkschaften und Arbeitgeberverbänden.


Qualifikation im Arbeitsrecht

Das spezielle Potenzial des Arbeitsrechts besteht darin, dass es Möglichkeiten lässt für das Ausschöpfen der bestehenden arbeitsrechtlichen Normen, der Justizgewalt, sowie für Geschick beim Verhandeln. Dabei kommt es darauf an, dass Sie aus Hannover Südstadt als Betroffener einen Rechtsanwalt verfügbar haben, der fachlich argumentiert und routiniert ist.

Auch deshalb sind Sie in der Anwaltskanzlei Bendfeldt gut aufgehoben!

Aufgrund unseres Fachwissens und der langjährigen Arbeitserfahrung sind wir darin routiniert, qualifiziert und zielorientiert zu begründen. Es soll bei allen arbeitsrechtlichen Konflikten unserer Auftraggeber allzeit zügig und mit Erfolg eine Problembeseitigung zusammengestellt werden. Dabei ist eine Übereinkunft im Interesse beider oftmals am vernünftigsten. Es ist nicht immer vorteilhaft, einen massiven Kurs zu wählen um im Arbeitsrecht lösungsorientiert zu arbeiten.

Ihr Anrecht hat unsere volle Aufmerksamkeit

Beim Anwalt Bendfeldt ist uns Ihr Anspruch äußerst wichtig. Beim Anwalt Bendfeldt bestimmt diese Denkweise unsere Tätigkeit. Bevor wir mit einer fachgerechten, auf Ihre spezielle Angelegenheit bezogenen Besprechung beginnen, nehmen wir uns zuerst genügend Zeit für Ihre Beschreibung der Lage. Zuallererst ist es für uns wichtig, sämtliche für den Rechtfall benötigten Angaben zu sammeln, um Ihre Rechte optimal erfassen und vertreten zu können und außerdem wissen wir, dass ein Rechtsstreit für jeden Mandanten eine Belastung ist. Allein das arbeitsrechtliche Problem mit uns zu Bereden ist bereits für viele Menschen aus Hannover Südstadt eine Erleichterung und gibt das Gefühl, Hilfe zu bekommen. Mit unserer individuellen Besprechung legen wir daher in der Kanzlei Bendfeldt eine Grundlage um die Informationen zu sammeln und dann eine zielgerichtete Vorgehensweise zu verfolgen.

Wie bei Konflikten im Arbeitsrecht verfahren wird

Worauf es bei einem Verfahren im Arbeitsrecht ankommt erfahren Mandanten aus Hannover Südstadt in einem kurzen Überblick. In den Arbeitsgerichten werden stets nur Konflikte im Arbeitsrecht ausgetragen. In der ersten Gerichtsinstanz trägt jede Partei ihre Kosten für die Vertretung im Prozess selber, und das unabhängig davon, wie das Verfahren ausgeht, während die unterlegene Partei nur die Kosten des Gerichts zahlen muss. Erst in den nachfolgenden Gerichtsinstanzen – am Landesarbeitsgericht und dem Bundesarbeitsgericht – zahlt der Verlierer des Rechtsstreits seine eigenen Kosten und die des Gegners für die Prozessvertretung.

Gegenüber dem Zivilverfahren sind die Gerichtskosten im Arbeitsgerichtsprozess deutlich geringer. Wenn im Arbeitsgericht ein Prozess begonnen wird, wird stets zunächst ein Gütetermin festgesetzt, in dem der Richter eine Einigung der streitenden Parteien und eine Konfliktlösung anstrebt. Ist dies nicht möglich, findet im Anschluss daran ein sogenannter Kammertermin statt, bei dem außer dem Berufsrichter auch 2 Laienrichter anwesend sind, von denen einer der Arbeitnehmerseite und einer der Unternehmerseite angehört. Bei diesem Termin ist es ebenfalls vorstellbar, sich noch gütlich zu einigen. Kann weiterhin keine Übereinkunft erfolgen, fällt der Richter ein Urteil.

Mehr als in sonstigen zivilrechtlichen Streitigkeiten ist das arbeitsgerichtliche Verfahren darauf ausgerichtet, eine möglichst schnelle und einvernehmliche Lösung zu erzielen. Hierbei kommt es auf Verhandlungsbereitschaft, Verhandlungsgeschick, fachliche Kompetenz und Verständnis an.


Verwenden Sie diese Qualitätskennzeichen als Auftraggeber der Anwaltskanzlei Bendfeldt!

Vereinbaren Sie direkt einen individuellen Beratungstermin bei uns, um Ihr Problem im Arbeitsrecht mit uns durchzusprechen! Kontaktieren Sie uns unter 05 11 – 60 09 88 55 oder senden Sie uns eine E-Mail an info@arbeitsrechthannover.eu! Wir setzen uns für die Verfechtung Ihrer Rechte ein!

Außerdem stehen wir natürlich auch Ihnen aus Hannover Zoo fortgesetzt als Rechtsanwalt für Arbeitsrecht zur Seite und freuen uns auf Ihren Anruf.

Copyright by Kanzlei Bendfeldt