Arbeitsrecht Wülfel

Anwalt Bendfeldt in Hannover streitet für Sie bei Fällen des Arbeitsrechts

Ihr Aufruf unserer Homepage der Kanzlei Bendfeldt freut uns. Unsere Kanzlei ist aber auch real nicht schwierig zu erreichen. Sie finden unsere Anwaltskanzlei zentral im Osten von Hannover, in unmittelbarer Nähe zum Gerichtsviertel mit Amtsgericht und Landgericht sowie dem neuen Justizzentrum mit allen Fachgerichten. Gern würden wir Sie aus Hannover Wülfel in der Anwaltskanzlei begrüßen.

Schon seit gut 15 Jahren gibt es den Rechtsanwalt Bendfeldt. Wir sind Ihr Ansprechpartner wenn es um Arbeitsrecht geht. Wir bieten rechtliche Hilfe bei allen Fragestellungen des Arbeitsrechts und vertreten Angestellte und Firmeninhaber aus Hannover Wülfel außergerichtlich und vor Gericht. Gerade Auseinandersetzungen im Arbeitsrecht können sehr fordernd sein, wie wir mit der jahrelangen Erfahrung wissen. Wir verfügen nicht nur über den erforderlichen Sachverstand, sondern auch über die nötige Empathie. Uns ist es wichtig, für jeden Mandanten aus Hannover Wülfel eine optimale Lösung zu finden!

Anwalt Bendfeldt: Streitigkeiten im Arbeitsrecht

Im Arbeitsrecht gibt es allerhand Konfliktpotenzial zwischen Arbeitgebern und Angestellten. Im Zentrum steht mehrheitlich der Anstellungsvertrag, der wichtigste Askept im Arbeitsrecht. Mit dem Beschäftigungsvertrag werden Rechte und Pflichten des Unternehmensinhabers und des Beschäftigten geregelt, denen nicht immer in ausreichender Weise gefolgt wird. Schnell kommen nachfolgende Fragen auf:

  1. Fragen beim Beschäftigungsvertrag
    • Wie lange darf eine Probezeit dauern? Darf sie verlängert werden?
    • Welche Regulierungen gelten für den Urlaub?
    • Wann wird ein unbefristeter Arbeitsvertrag möglich, wenn ich in einem befristeten Arbeitsverhältnis stehe?
    • Was ist bei einer Abmahnung zu tun?
    • Welche Optionen habe ich bei Belästigung bei der Arbeit?
    • Wenn Überstunden nötig sind, welche Ansprüche habe ich dann?
    • Mein Anspruch auf Urlaub wird mir verweigert – was kann ich tun?

  1. Kündigungen und die damit zusammenhängenden Fragen sind ein wichtiger Themenkreis im Arbeitsrecht:
    • Ist die Entlassung rechtmäßig?
    • Wann erhalte ich Kündigungsschutz?
    • Welche Fristen gelten laut Arbeitsrecht bei einer Kündigung?
    • Welche Schritte kann ich bei einer Kündigung ergreifen?

Diese Fragestellungen und viele andere sind Angelegenheit im Individualarbeitsrecht, das die Rechte zwischen dem Beschäftigten als Einzelperson und dem Arbeitgeber regelt.

Das kollektive Arbeitsrecht reguliert andererseits das Rechtsverhältnis zwischen dem Unternehmer und den Beschäftigten in der Gesamtheit, wobei diese durch den Betriebsrat repräsentiert werden. Das Betriebsverfassungsgesetz normiert das kollektive Arbeitsrecht. Element des Kollektivarbeitsrechts ist auch das Tarifvertragsrecht, das im Tarifvertragsgesetz geregelt ist und die Rechtsbeziehungen unter Gewerkschaften und Arbeitgeberverbänden betrifft.


Unsere Kompetenz

Das spezielle Potenzial des Arbeitsrechts ergibt sich daraus, dass es Möglichkeiten bietet für das Ausnutzen der zur Verfügung stehenden arbeitsrechtlichen Normen, der Gerichtsbarkeit, sowie für Geschick beim Verhandeln. Dabei kommt es darauf an, dass Sie aus Hannover Wülfel als Betroffener einen Rechtsanwalt verfügbar haben, der fachbezogen argumentiert und erfahrungsreich ist.

Das ist ein zusätzlicher Grund, warum Sie beim Rechtsanwalt für Arbeitsrecht den richtigen Ansprechpartner erhalten!

Aufgrund unserer Fachkompetenz und unserer jahrelangen Erfahrung sind wir darin geschult, erfahren und zielorientiert zu klären. Es soll bei sämtlichen arbeitsrechtlichen Rechtssachen unserer Mandanten stets rasch und mit Erfolg eine Problembewältigung gefunden werden. Der beste Weg um eine Lösung zu finden ist häufig eine Einigung mit der beide Parteien zufrieden sind. Besonders im Arbeitsrecht ist es nicht immer das massive Vorgehen, das bedingungslos zum Ziel führt.

Unser Zielsetzung ist es, Ihren Anspruch zu verteidigen

Beim Anwalt Bendfeldt sind uns Ihre Interessen am wichtigsten. Das ist nicht nur das Credo der Anwaltskanzlei Bendfeldt, wir handeln auch danach. Vor einem fachgerechten und auf Ihre Rechtssache ausgerichteten, eingehenden Beratungsgespräch hören wir Ihnen in aller Ruhe zu. Vorrangig ist es für uns von Bedeutung, alle für den Sachverhalt erforderlichen Information zu sammeln, um Ihre Rechte lösungsorientiert erfassen und verfechten zu können und zudem ist uns bewusst, dass eine Streitsache für jeden Mandanten eine Herausforderung ist. Daher kann es für Sie aus Hannover Wülfel schon eine immense Erleichterung und Vereinfachung sein, über das arbeitsrechtliche Problem reden zu können und Ihre Angelegenheit in unsere Hände zu geben. Mit unserem individuellen Gespräch legen wir von daher in der Anwaltskanzlei Bendfeldt eine Basis um die Fakten zu sammeln und dann eine passende Strategie zu verfolgen.

Wie bei arbeitsrechtlichen Konflikten vorgegangen wird

Worauf es bei einem arbeitsrechtliche Verfahren ankommt lernen Mandanten aus Hannover Wülfel in einem knappen Überblick kennen. In den Arbeitsgerichten werden immer nur arbeitsrechtliche Konflikte ausgetragen. Die Unkosten für die Prozessvertretung tragen die Parteien in der ersten Instanz jeweils selbst und dabei ist es unerheblich, wie der Prozess ausgeht. Die unterlegene Partei muss dabei bloß die Gerichtsgebühren zahlen. Erst in den nachfolgenden Gerichtsinstanzen – beim Landesarbeitsgericht und dem Bundesarbeitsgericht – zahlt der Verlierer im Prozess seine eigenen Kosten und die der anderen Partei für die Prozessvertretung.

Die Kosten im Arbeitsgerichtsprozess sind im Vergleich zum Zivilprozess geringer. Das Verhandeln vor dem Arbeitsgericht fängt stets mit einem Gütetermin an, in dem der Vorsitzende Richter versucht, zusammen mit den uneinigen Parteien eine einstimmige Bewältigung des Konflikts herbeizuführen. Kann kein Übereinkommen ermöglicht werden, wird ein Kammertermin festgelegt, bei dem nicht nur der Richter sondern auch 2 Laienrichter anwesend sind, die der Arbeitnehmerseite beziehungsweise der Unternehmerseite angehören. Auch in diesem Gerichtstermin können die Parteien noch zu einer Einigung kommen. Kann noch immer kein Übereinkommen erfolgen, fällt der Richter ein Urteil.

Noch mehr als in sonstigen zivilrechtlichen Streitigkeiten ist das arbeitsgerichtliche Verfahren daraufhin orientiert, nach Möglichkeit zügig eine friedliche Konfliktlösung zu erzielen. Kriterien wie Verhandlungswilligkeit, Verhandlungsgeschick, fachbezogenes Wissen und Einfühlungsgabe sind von daher besonders relevant.


Das sind die Qualitätsfaktoren, die Sie als Auftraggeber in der Anwaltskanzlei Bendfeldt finden!

Bereden Sie jetzt Ihr individuelles Anliegen mit uns bei einem Gesprächstermin in unserer Anwaltskanzlei! Sie können sich mit uns per Telefon in Verbindung setzen unter 05 11 – 60 09 88 55 oder uns eine E-Mail-Nachricht an info@arbeitsrechthannover.eu schicken! Wir arbeiten für Ihren Erfolg!

Natürlich freuen wir uns auch über Ihre Kontaktaufnahme aus Hannover PLZ 30173 und stehen Ihnen jederzeit für Ihr Anliegen zur Verfügung.

Copyright by Kanzlei Bendfeldt