Arbeitsrecht Wülferode

Die Kanzlei Bendfeldt in Hannover vertritt Sie bei Rechtsfällen im Arbeitsrecht

Ihr Aufruf unserer Webseite der Anwaltskanzlei Bendfeldt freut uns. Doch auch der klassische Weg in unsere Anwaltskanzlei ist nicht schwierig. Nahe dem Gerichtsviertels mit Amtsgericht und Landgericht sowie den Fachgerichten im neuen Justiz-Zentrum finden Sie zentral auch uns. Gerne würden wir Sie aus Hannover Wülferode in unserer Kanzlei willkommen heißen.

Die Anwaltskanzlei Bendfeldt gibt es bereits seit mehr als 15 Jahren. Wir sind Ihr Ansprechpartner wenn es um Arbeitsrecht geht. Das heißt, dass wir Sie aus Hannover Wülferode als Angestellter und Unternehmer in allen Fragestellungen des Arbeitsrechts und Streitsachen beraten und als Anwalt sowohl außergerichtlich, als auch im Gerichtsprozess verteidigen. Durch unsere langjährige Arbeitserfahrung ist uns bekannt, wie belastend speziell Auseinandersetzungen im Arbeitsrecht sein können. Daher ist es uns nicht nur wichtig, fachliches Wissen zu bieten. Auch die erforderliche Einfühlungsgabe ist bei uns gegeben. Wir stehen Ihnen aus Hannover Wülferode bei und setzen uns für die ideale Lösung ein!

Anwalt Bendfeldt: Streitigkeiten des Arbeitsrechts

Manchmal kommt es zwischen Unternehmensleitern und Angestellten zu einer Streitigkeit im Bereich des Arbeitsrechts. Alles dreht sich um den Anstellungsvertrag, der im Mittelpunkt des Arbeitsrechts steht. Mit dem Anstellungsvertrag werden Ansprüche und Pflichten des Unternehmensleiters und des Beschäftigten geregelt, denen zuweilen nicht in zufriedenstellender Weise nachgekommen wird. Rasch kommen nachfolgende Fragestellungen auf:

  1. Fragen beim Anstellungsvertrag
    • Wie lange kann die Probezeit andauern? Kann sie verlängert werden?
    • Welche Regulierungen sind für die Urlaubszeit festgelegt?
    • Wann wird ein zeitlich nicht begrenzter Anstellungsvertrag möglich, wenn ich in einem befristeten Arbeitsverhältnis stehe?
    • Wie verhalte ich mich bei einer Abmahnung?
    • Welche Optionen habe ich bei Belästigung bei der Arbeit?
    • Wenn Überstunden notwendig sind, welche Rechte habe ich dann?
    • Mein Anspruch auf Urlaub wird mir nicht gestattet – was kann ich tun?

  1. Entlassungen und die damit aufkommenden Fragen sind ein großer Themenkreis im Arbeitsrecht:
    • War die Entlassung berechtigt?
    • Wann erhalte ich Kündigungsschutz?
    • Welche Fristen gelten gemäß Arbeitsrecht bei einer Kündigung?
    • Was kann im Fall einer Kündigung unternommen werden?

Diese Fragestellungen und unzählige andere sind Thematik im Individualarbeitsrecht, das das Rechtsverhältnis zwischen dem Angestellten als Individuum und dem Unternehmensleiter reguliert.

Das kollektive Arbeitsrecht reguliert dagegen das Rechtsverhältnis zwischen dem Unternehmer und den Angestellten in der Gesamtheit, wobei diese vom Betriebsrat vertreten werden. Das Kollektivarbeitsrecht ist im Betriebsverfassungsgesetz festgesetzt. Teil des kollektiven Arbeitsrechts ist auch das Tarifvertragsrecht, das im Tarifvertragsgesetz reguliert ist und die Rechtsbeziehungen zwischen Gewerkschaften und Unternehmerverbänden betrifft.


Die
Kompetenz

Das besondere Potenzial des Arbeitsrechts gründet darin, dass es Raum bietet für das Ausnutzen der zur Verfügung stehenden arbeitsrechtlichen Rechtsnormen, der Justizgewalt, sowie für Geschick beim Verhandeln. Dabei ist es von Bedeutung, dass Sie aus Hannover Wülferode als Betroffener einen Rechtsberater verfügbar haben, der kompetent und sattelfest ist.

Das ist ein zusätzlicher Grund, weswegen Sie beim Anwalt für Arbeitsrecht den richtigen Kontakt erhalten!

Aufgrund unserer Fachkompetenz und unserer langjährigen Berufserfahrung sind wir darin geübt, qualifiziert und sachbezogen zu diskutieren. Es soll bei sämtlichen arbeitsrechtlichen Rechtsstreitigkeiten unserer Mandanten stets zügig und erfolgreich ein Lösungskonzept gefunden werden. Dabei ist ein einvernehmliches Übereinkommen im beiderseitigen Interesse häufig das Vernünftigste. Es ist keinesfalls immer vorteilhaft, eine harte Vorgehensweise zu wählen um im Arbeitsrecht zielorientiert zu arbeiten.

Unser Zielsetzung ist es, Ihr Recht zu verfechten

Ihre Anliegen stehen in der Anwaltskanzlei Bendfeldt an erster Stelle. Beim Rechtsanwalt Bendfeldt bestimmt diese Anschauung unsere Arbeit. Vor einem fachgerechten und auf Ihre Rechtssache bezogenen, detaillierten Beratungsgespräch hören wir Ihnen in aller Ruhe zu. Wir wollen den Sachverhalt genau ergründen um Ihre Rechte erfolgreich wahrzunehmen. Außerdem wissen wir natürlich auch, dass jeder Streit eine Belastung bewirkt und ein ausgiebiges Gespräch wichtig ist. Deshalb kann es für Sie aus Hannover Wülferode bereits eine immense Unterstützung und Vereinfachung sein, über den arbeitsrechtlichen Fall sprechen zu können und Ihre Angelegenheit uns zu überlassen. Die individuelle Besprechung mit Ihnen ist daher die Grundlage für den Rechtsanwalt Bendfeldt, um die Fakten zusammenzutragen und um eine sinnvolle und vor allem auch ergebnisorientierte Herangehensweise zu konstruieren.

Auf welche Weise bei arbeitsrechtlichen Streitigkeiten vorgegangen wird

Eine kleine Zusammenfassung der Verfahren im Arbeitsrecht zeigt Ihnen aus Hannover Wülferode, was wichtig ist. Streitigkeiten im Arbeitsrechts werden vor den Arbeitsgerichten verhandelt. Die Kosten für die Prozessvertretung tragen die Parteien in der ersten Gerichtsinstanz jeweils selbst und dabei ist es belanglos, wie das Gerichtsverfahren ausgeht. Die unterlegene Partei muss dabei bloß die Gerichtsgebühren zahlen. In den weiteren Instanzen, im Landesarbeitsgericht und Bundesarbeitsgericht, muss der Verlierer des Rechtsstreits die Vertretung des Gegners und natürlich auch die eigenen Ausgaben tragen.

Die Aufwendungen im Arbeitsgerichtsverfahren sind gegenüber den Zivilverfahren geringer. Wenn im Arbeitsgericht ein Verfahren beginnt, findet immer zuerst ein Gütetermin statt, in dem der Vorsitzende Richter eine Übereinkunft der Streitenden und eine Lösung des Konflikts anstrebt. Kann keine Übereinkunft ermöglicht werden, findet ein Kammertermin statt, bei dem nicht nur der Berufsrichter sondern auch zwei Laienrichter zugegen sind, die der Arbeitnehmerseite beziehungsweise der Arbeitgeberseite angehören. Auch in diesem Gerichtstermin können die Parteien sich noch gütlich einigen. Erst wenn dies nicht gelingt, muss der Richter ein Urteil fällen.

Mehr als in anderen zivilrechtlichen Streitigkeiten ist das arbeitsgerichtliche Verfahren daraufhin orientiert, eine möglichst schnelle und einvernehmliche Konfliktlösung zu erzielen. Dabei kommt es auf Verhandlungsbereitschaft, Verhandlungserfahrung, fachbezogene Kompetenz und Einfühlungsvermögen an.


Verwenden Sie diese Qualitätsmerkmale als Auftraggeber des Anwalts Bendfeldt!

Erörtern Sie jetzt Ihre persönliche Problemstellung mit uns bei einem Beratungstermin in der Kanzlei für Arbeitsrecht! Kontaktieren Sie uns unter 05 11 – 60 09 88 55 oder schicken Sie uns eine E-Mail-Nachricht an info@arbeitsrechthannover.eu! Wir setzen uns für Ihr Recht ein!

Selbstverständlich freuen wir uns auch über Ihre Kontaktaufnahme aus Hannover PLZ 30175 und stehen Ihnen gerne für Fragen zur Verfügung.

Copyright by Kanzlei Bendfeldt